Geplante Änderungen zum Fahrplanwechsel

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. matze sagt:

    Klingt alles gut.
    Anmerkung zum Bilduntertitel der Linie 34: das ist die russisch orthodoxe Kirche neben dem Hausener Freibad und keine Moschee!

  2. Ralf-Günter Werb sagt:

    Schade ist, dass die Linie 46 auf dem Sachsenhäuser Abschnitt immer mehr verkürzt und unattraktiv gemacht wurde (Endstation Wasserweg ohne jeden Anschluss) und nun alternativlos eingestellt wird. Die nächste Haltestelle von der Haltestelle Eiserner Steg (550 m zur Straßenbahn an der Paulskirche oder 700 m zur Station Schweizer Platz) und für die Besucher des Musuemsufers und der Jugend-Herberge eine deutliche Verschlechterung. Zunächst hätte die Endhaltestellt – wenn es nicht so schon mit der Kürzung an die Station Wasserweg geplant war – wieder an den Mühlberg oder besser an die S-Bahn-Station Kaiserlei verlegt werden sollen. Aber so werden die alten Bewohner von Sachsenhausen Nord – die durch die Veranstaltung mittendrin leben – abgehangen.

Kommentar verfassen