Baustellenvorschau 2019

Die VGF setzt die umfangreichen Instandsetzungsmaßnahmen im U-Bahn- und Straßenbahn-Netz auch im Jahr 2019 fort. In den Sommerferien müssen die Fahrgäste auf der wichtigen Nord-Süd-Verbindung auf Busse umsteigen und viel Geduld mitbringen. Und auch im Osten der Stadt gibt es Einschränkungen während der Sommerferien.

Zentrale A-Strecke ist in den Sommerferien gesperrt

Um die sechswöchige Streckensperrung der wichtigsten Nord-Süd-Verbindung sinnvoll zu nutzen, bündelt die VGF zahlreiche Maßnahmen auf dem zentralen Streckenabschnitt der so genannten A-Strecke zwischen Heddernheim und Südbahnhof, der von etwa 110.000 bis 120.000 Fahrgästen täglich genutzt wird. Dazu gehören die Erneuerung von Gleisen und Weichen – auch im Tunnelabschnitt -, der Neubau von Überwegen sowie die Erneuerung von Kabelsträngen.

Während der Streckensperrung richtet die VGF einen umfangreichen Schienenersatzverkehr mit Bussen ein. Die Ersatzbusse fahren tagsüber immer paarweise im 5-Minuten-Takt zwischen den Stationen „Heddernheimer Landstraße“ und „Konstablerwache“. Die Fahrtzeit beträgt etwa 30 bis 35 Minuten, wobei die Ersatzbusse im normalen Verkehr mitschwimmen, weil keine seperaten Busspuren oder Vorrangschaltungen eingerichtet werden. Die Hauptwache können die Ersatzbusse nicht anfahren, weshalb sie zur Konstablerwache umgeleitet werden. Hier besteht eine Umsteigemöglichkeit zur Weiterfahrt in Richtung Hauptwache (S1 bis S6, S8, S9, U6, U7), Willy-Brandt-Platz (U4, U5, 12) und Südbahnhof (S3 bis S6).

Im Sommer fahren auch keine U-Bahnen nach Enkheim

Auch der östliche Streckenabschnitt der C-Strecke ist in den Sommerferien zwischen den Stationen „Schäfflestraße“ und „Enkheim“ gesperrt. Davon sind die U-Bahn-Linien U4 und U7 betroffen. Hierfür verantwortlich sind unter anderem Arbeiten von Hessen Mobil für den Riederwaldtunnel.

Angekündigt hat die VGF auch den barrierefreien Ausbau der Haltestellen „Alt-Fechenheim“, „Hugo-Junkers-Straße (Schleife)“, „Louisa Bahnhof“ und „Stresemannallee/Mörfelder Landstraße“, der voraussichtlich im Frühjahr beginnen soll und jeweils sechs bis acht Monate dauern soll. Außerdem soll mit der Nachrüstung des Aufzugs in der Station „Westend“ im Frühjahr begonnen werden. Des weiteren werden im ersten Halbjahr in den Stationen „Bockenheimer Warte“, „Bornheim Mitte“, „Höhenstraße“, „Konstablerwache“, „Schweizer Platz“ und „Südbahnhof“ mehrere Fahrtreppen erneuert.

Die Maßnahmen im Detail

ZeitraumBaumaßnahmeLinienAuswirkungen
18.02.2019 – 25.02.2019Arbeiten am Gleichrichterwerk Offenbacher Landstraße15, 16Die Linie 15 verkehrt nur zwischen „Haardtwaldplatz“ und „Südbahnhof“.

Die Linie 16 verkehrt nur zwischen „Ginnheim“ und „Schwanthalerstraße“ und wird nach „Louisa Bahnhof“ abgeleitet.

Zwischen „Südbahnhof/Schweizer Straße“ und „Offenbach Stadtgrenze“ wird SEV mit Bussen eingerichtet.
18.02.2019 – 25.02.2019 Arbeiten der Netzdienste Rhein-Main an einer 110 kV-Leitung im Bereich der Düsseldorfer Straße11, 14, 16, 17, 20, 21, Ebbel-ExDie Linien 11, 14, 16, 17 und 21 sowie der Ebbelwei-Expreß werden in beiden Richtungen über die Nidda- und Ludwigstraße (Fußballschleife) umgeleitet. Die Haltestelle „Platz der Republik“ wird in die Niddastraße verlegt.

Die Linie 20 fährt bei Fußballspielen zwischen „Heilbronner Straße“, „Hauptbahnhof Südseite“ und „Stadion“.
25.02.2019 – 27.02.2019Straßenbauarbeiten im Bereich Schweizer-/Gartenstraße15, 16, 19Die Linie 15 und 16 in Richtung Südbahnhof und Offenbach sowie die Linie 19 in Richtung Louisa Bahnhof werden ab der Haltestelle „Stresemannallee/gartenstraße“ bzw. „Vogelweidstraße“ über Stresemannallee und Mörfelder Landstraße umgeleitet.
16.03.2019 – 18.03.2019 Gleisstopfarbeiten Industriehof U6, U7 Die U6 verkehrt nur zwischen „Ostbahnhof“ und „Zoo“.

Die U7 verkehrt nur zwischen „Enkheim“ und „Industriehof“.

Zwischen „Industriehof“ und „Heerstraße“ wird SEV mit Bussen eingerichtet.
18. & 19.03.2019 Achszählertausch im Bereich Riedberg und Niederursel (1. Phase, jeweils 9:00 bis 15:00 Uhr) U8, U9Die U8 verkehrt zwischen „Südbahnhof“ und „Nieder-Eschbach“.

Die U9 verkehrt nicht.
20. & 22.03.2019 Achszählertausch im Bereich Riedberg und Niederursel (2. Phase, jeweils 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr) U8, U9 Die U8 verkehrt zwischen „Südbahnhof“ und „Nieder-Eschbach“ stadtauswärts über „Riedberg“, stadteinwärts über „Riedwiese/Mertonviertel“.

Die U9 verkehrt nicht.
23.03.2019 – 01.04.2019Gleisbauarbeiten Schweizer Straße15, 16, 19, Ebbel-ExDie Linien 15, 16 und 19 sowie der Ebbelwei-Expreß werden in beiden Richtungen zwischen „Stresemannallee/Gartenstraße“ bzw. „Vogelweidstraße“ und „Südbahnhof“ über Stresemannallee und Mörfelder Landstraße umgeleitet.

Ein SEV wird nicht eingerichtet.
13.04.2019 – 19.04.2019 Gleisbauarbeiten Eckenheimer Landstraße im Bereich Deutsche Nationalbibliothek, Erneuerung Tunnelbeleuchtung B-Strecke U4, U5Die U4 verkehrt nur zwischen „Bockenheimer Warte“ und „Hauptbahnhof“ sowie mit einem Pendelzug zwischen „Konstablerwache“ und „Seckbacher Landstraße“.

Die U5 verkehrt nur zwischen „Preungesheim“ und „Hauptfriedhof“.

Zwischen „Marbachweg/Sozialzentrum“ und „Konstablerwache“ wird SEV mit Bussen eingerichtet.

Die U7 verkehrt mit Vier-Wagen-Zügen sowie zusätzliche Fahrten in der Spätverkehr.
15.04.2019 – 18.04.2019Arbeiten an der Gleisentwässerung im Bereich Friedberger Landstraße/Rohrbachstraße18Keine Einschränkungen
23.04.2019 – 29.04.2019Gleisbauarbeiten in Ober-Eschbach, Gleisstopfarbeiten zwischen Nieder-Eschbach und KalbachU2, U9Die U2 verkehrt nur zwischen „Südbahnhof“ und „Riedwiese/Mertonviertel“.

Die U9 verkehrt nicht.

Zwischen „Riedwiese/Mertonviertel“, „Riedberg“ und „Bad Homburg-Gonzenheim“ wird SEV mit Bussen eingerichtet.
20.05.2019 – 30.05.2019Gleisbauarbeiten in der Battonstraße zwischen Börneplatz und Allerheiligentor11, 14, 18Die Linie 11 verkehrt nur zwischen „Zuckschwerdtstraße“ und „Börneplatz“ und weiter als Linie 18 in Richtung Gravensteiner-Platz sowie zwischen „Schießhüttenstraße“ und „Allerheiligentor“ und weiter als Linie 18 in Richtung Louisa Bahnhof.

Die Linie 14 verkehrt nur zwischen „Gustavsburgplatz“ und „Hauptbahnhof“ und wird zur „Heilbronner Straße“ abgeleitet sowie zwischen „Ernst-May-Platz“ und „Allerheiligentor“ und wird zum „Lokalbahnhof“ abgeleitet.

Die Linie 18 verkehrt nur zwischen „Gravensteiner-Platz“ und „Konstablerwache“ und weiter als Linie 11 in Richtung Zuckschwerdtstraße sowie zwischen „Louisa Bahnhof“ und „Hospital zum Heiligen Geist“ und weiter als Linie 11 in Richtung Schießhüttenstraße.

Ein SEV wird nicht eingerichtet.
29.06.2019 – 01.07.2019
Vorbereitende Arbeiten für die Baumaßnahme in den SommerferienU1, U2, U3, U8Die U1 verkehrt nur zwischen „Ginnheim“ und „Willy-Brandt-Platz“.

Die U2 verkehrt nur zwischen „Bad Homburg-Gonzenheim“ und „Willy-Brandt-Platz“.

Die U3 verkehrt nur zwischen „Oberursel-Hohemark“ und „Heddernheim“.

Die U8 verkehrt nicht.
29.06.2019 – 22.07.2019 Gleisbauarbeiten Borsigallee zwischen Autobahnausfahrt und Gwinnerstraße (1. Phase) U4, U7 Die U4 verkehrt nur zwischen „Bockenheimer Warte“ und „Seckbacher Landstraße“.

Die U7 verkehrt nur zwischen „Heerstraße“ und „Schäfflestraße“.

Zwischen „Schäfflestraße“ und „Enkheim“ wird SEV mit Bussen eingerichtet.
01.07.2019 – 12.08.2019Streckensperrung wegen Gleis- und Weichenbau sowie Erneuerung von Kabelsträngen zwischen Gleisdreieck Nordwest und SüdbahnhofU1, U2, U3, U8, U9Die Linien U1 und U8 verkehren nicht.

Die U2 verkehrt nur zwischen „Nieder-Eschbach“ und „Riedwiese/Mertonviertel“ im 15-Minuten-Takt.

Die U3 verkehrt nur zwischen „Oberursel-Hohemark“ und „Wiesenau“ und wird nach „Ginnheim“ abgeleitet.

Die U9 verkehrt zwischen „Ginnheim“, „Riedberg“, „Nieder-Eschbach“ und „Bad Homburg-Gonzenheim“.

Zwischen „Heddernheimer Landstraße“ und „Konstablerwache“ sowie zwischen „Riedwiese/Mertonviertel“ und „Heddernheim“ wird ein SEV mit Bussen eingerichtet

Auf der Linie 16 werden zusätzliche Fahrten zwischen „Ginnheim“ und „Westbahnhof“ angeboten.
22.07.2019 – 12.08.2019Gleisbauarbeiten Borsigallee zwischen Autobahnausfahrt und Gwinnerstraße (2. Phase), Bauarbeiten Riederwaldtunnel Ausfahrt Betriebshof Ost – Johanna-Tesch-PlatzU4, U7Die U4 verkehrt nur zwischen „Bockenheimer Warte“ und „Schäfflestraße“.

Die U7 verkehrt nur zwischen „Heerstraße“ und „Johanna-Tesch-Platz“.

Zwischen „Schäfflestraße“ und „Enkheim“ wird SEV mit Bussen eingerichtet.

Sämtliche Angaben stehen darüber hinaus unter Vorbehalt, denn einzelne Projekte können sich noch verschieben. (Stand: 6. Februar 2019)

Sobald genauere Details zu den Baumaßnahmen und zu den Auswirkungen bekannt gemacht werden, wird ÖPNV online Frankfurt am Main darüber berichten.

Teilen:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Das könnte dich auch interessieren:

Kommentar verfassen