Markiert: U-Bahn-Linie U6

0

07.06.2018 » Zusätzliche Fahrten und Umleitungen wegen J. P. Morgan Corporate Challenge

In Frankfurt am Main findet am Donnerstag, 7. Juni 2018, mit der J. P. Morgan Corporate Challenge eine der größten Laufveranstaltungen der Welt statt. Da in der Innenstadt zahlreiche Straßen gesperrt werden, kommt es auf den Bus-Linien 32, 36, 50, 64 und 75 zu Einschränkungen. Für die An- und Abreise...

0

Warnstreik: U-Bahnen und Straßenbahnen stehen am Mittwoch still

Wie erwartet hat die Gewerkschaft Verdi am Mittwoch, 28. März 2018, zum Warnstreik aufgerufen. Alle neun U-Bahn- und zehn Straßenbahn-Linien die Betriebshöfe von Betriebsbeginn an nicht verlassen. Gleichzeitig ist die S-Bahn-Stammstrecke zwischen dem Frankfurter Hauptbahnhof, Südbahnhof und Mühlberg wegen Bauarbeiten gesperrt.

0

25. – 27.02.2018 » U4, U6, U7 » Abends eingleisiger Betrieb zwischen Bockenheimer Warte und Zoo

Wegen Wartungswarten in den Nächten Sonntag auf Montag, 25./26. Februar 2018, und Montag auf Dienstag, 26./27. Februar 2018, verkehren die U-Bahn-Linien U6 und U7 zwischen den Stationen „Bockenheimer Warte“ und „Zoo“ von ca. 23:00 Uhr bis Betriebsschluss nur eingleisig. Aus diesem Grund wird der Fahrplantakt auf beiden Linien auf einen...

0

29.10.2017 » Frankfurt Marathon: Straßenbahnen und Busse machen den Weg frei

Busse und Straßenbahnen geben am Sonntag, 29. Oktober 2017, den rund 25.000 Läufern des Frankfurt Marathons Vorrang. Beidseits des Mains zwischen der Innenstadt und Höchst verläuft die Marathon-Strecke. Sie berührt an vielen Stellen das städtische Bus- und Straßenbahnnetz. Von ca. 6:30 Uhr bis ca. 18:30 Uhr sind deshalb zahlreiche Straßenbahn-...

0

03.09.2017 » Bombenentschärfung im Westend: Massive Einschränkungen im Nahverkehr

(Update: 01.09.2017, 12:45 Uhr) Am Sonntag, 3. September 2017, wird die Entschärfung einer Weltkriegsbombe auf einer Baustelle auf dem Uni Campus Westend und die damit verbundene Evakuierung in einen 1,5 km-Radius den Frankfurter Nahverkehr massiv beeinflussen. Vor allen die U-Bahnen und Busse werden unterborchen oder eingestellt. Die Abstimmungen von traffiQ...

0

25. – 27.08.2017 » Mit Bussen und Bahnen zum Museumsuferfest

Mit einem großen Kulturfest – dem Museumsuferfest – feiert Frankfurt am Main vom 25. bis 27. August 2017 seine einzigartige Museumslandschaft. Alljährlich lockt die Veranstaltung Millionen Besucher aus der gesamten Region. Das Feuerwerk am Sonntag gegen 22:30 Uhr ist der Höhepunkt und zugleich der Abschluss. Busse und Bahnen in und...

0

19.-20.08.2017 » U4, U6, U7 » Betriebsunterbrechung wegen Arbeiten am Stellwerk

Wegen Arbeiten an einem Stellwerk wird am Samstag, 19. August 2017, und am Sonntag, 20. August 2017, der U-Bahn-Verkehr auf den Linien U4, U6 und U7 unterbochen. Ersatzbusse und eine veränderte Linienführung der Straßenbahn-Linie 18 dienen als Ersatz für die entfallenden U-Bahnen.

0

13.06.2017 » U4, U6, U7, Bus 32, 34, 36, 50, 64, 75 » Zusätzliche Fahrten und Umleitungen wegen J. P. Morgan Corporate Challenge

In Frankfurt am Main findet am Dienstag, 13. Juni 2017, mit der J. P. Morgan Corporate Challenge eine der größten Laufveranstaltungen der Welt statt. Da in der Innenstadt zahlreiche Straßen gesperrt werden, kommt es auf den Bus-Linien 32, 36, 50, 64 und 75 zu Einschränkungen. Für die An- und Abreise...

0

22. – 24.03.2017 » U4, U6, U7 » Gleiswechselbetrieb zwischen Bockenheimer Warte und Zoo

Aufgrund von Wartungsarbeiten an Rauchschürzen verkehren die U-Bahn-Linien U6 und U7 in den Nächten von Mittwoch auf Donnerstag, 22./23. März 2017, und von Donnerstag auf Freitag, 23./24. März 2017, jeweils ab 23:00 Uhr im Gleiswechselbetrieb zwischen den Stationen „Bockenheimer Warte“ und „Zoo“.

0

Fastnachtsveranstaltungen » Zusätzliche Fahrten und Umleitungen während der Umzüge

Zusätzliche Nachtbusse zur Faschingsparty „Quartier Latin“ sowie Straßenbahnen und Busse zu den Fastnachtsumzügen in der Innenstadt und in „Klaa Paris“. Insbesondere zu beiden großen Fastnachtsumzügen und den aufwendigeren Sicherheitsvorkehrungen kommt es bei Bus und Bahn zu umfangreicheren Umleitungen als in den Vorjahren.