VGF schließt die Station „Dom/Römer“ bis Ende Juli 2018

Wegen umfangreicher Arbeiten am Brandschutz nimmt die VGF die Station „Dom/Römer“ von Sonntag, 18. Februar 2018 bis voraussichtlich Ende Juli 2018 außer Betrieb. Die U-Bahn-Linien U4 und U5 durchfahren die Station ohne Halt. Für März und Juni hat die VGF zudem zwei weitere Streckensperrungen angekündigt.

Umfangreiche Brandschutzarbeiten

Die VGF baut in der tiefliegenden Anlage im Rahmen der brandschutztechnischen Gesamtsanierung Rauchschutzabtrennungen ein. Außerdem wird ein Großteil der verbauten technischen Komponenten ausgebaut und ausgebaut. Mit Abschluss der Arbeiten im Sommer soll auch der neue Aufzug in Betrieb genommen werden und die Station dann auch wieder barrierefrei zugänglich sein. Das Projekt kostet rund fünf Millionen Euro.

Von Mitte Februar bis Ende Juli 2018 halten die U-Bahnen-Linien U4 und U5 nicht in der Station „Dom/Römer“. Wenige Tage vor der Sperrung am 9. Februar 2018 hält die U5-50-Einheit 927/928 in der Station. Foto: © Thomas Lusmöller
U-Bahnen fahren ohne Halt durch

Während der Sperrung durchfahren die U-Bahn-Linien U4 und U5 die Station „Dom/Römer“ ohne Halt. Trotz der aufwendigen Arbeiten bleibt ein Notausstieg in der Station jederzeit möglich.

Die Altstadt mit Dom, Römer und Paulskirche ist mit den Straßenbahn-Linien 11 und 12 – Haltestelle: „Römer/Paulskirche“ – weiterhin gut zu erreichen. Die VGF bittet die Fahrgäste von den U-Bahn-Linien U4 und U5 an den Stationen „Konstablerwache“ auf die Linie 12 oder „Willy-Brandt-Platz“ auf die Linien 11 und 12 umzusteigen. Fußläufig ist die Altstadt zudem auch von der S- und U-Bahn-Station „Hauptwache“ (S1 bis S6, S8, S9, U1, U2, U3, U6, U7 und U8) in gut zehn Minuten zu erreichen.

In den Zeitraum der Außerbetriebnahme der Station „Dom/Römer“ fallen zusätzlich zwei weitere Streckensperrungen zwischen den Stationen „Konstablerwache“ und „Bockenheimer Warte“. Diese hat die VGF für die Zeiträume vom 12. bis 15. März sowie vom 13. bis 16. Juni 2018 angekündigt. In diesen Zeiträumen enden die U4 und U5 von Enkheim, Bornheim bzw. Preungesheim kommend bereits an der Station „Konstablerwache“.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Teilen:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Das könnte dich auch interessieren:

Kommentar verfassen