+++ In der Nacht 4./5. April 2024 von ca. 21:30 Uhr bis ca. 3:30 Uhr massive Beeinträchtigungen auf den S-Bahn-Linien S2, S8 und S9 wegen kurzfristigen Bauarbeiten. Informationen im Internet unter www.bahn.de oder im DB Navigator. +++
+++ Die Gewerkschaft ver.di hat Fahrerinnen und Fahrer privater Busunternehmen in Hessen am Freitag, 17. Mai 2024, am Dienstag, 21. Mai 2024, und am Mittwoch, 22. Mai 2024, zu ganztägigen Warnstreiks aufgerufen. +++ In Frankfurt werden nahezu alle Bus-Linien (außer Linien 57, 81 und 82) bestreikt. S-Bahnen, U-Bahnen, Straßenbahnen sowie Regionalzüge verkehren planmäßig und können viele gute Alternativen bieten. Informationen vor Fahrtantritt im Internet unter www.rmv-frankfurt.de. +++

Zeitmaschi(e)ne: Zum 25. Jubiläum eine Reise durch die VGF-Geschichte

Zum 25. Firmenjubiläum präsentiert die VGF auf ihrer Internetseite die Firmengeschichte neu.

Die Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main – kurz: VGF – wurde zum 1. August 1996 aus der Abteilung „Verkehr“ der Stadtwerke gegründet. Bis heute ist sie verantwortlich für den U-Bahn- und Straßenbahnverkehr in Frankfurt. Bis Ende 2010 gehörte auch der städtische Busbetrieb dazu.

Digitale Reise durch die VGF-Geschichte

Wie das Jubiläum angemessen gefeiert werden kann, ist unter den aktuellen Bedingungen noch nicht absehbar. Darüber will die VGF noch informieren.

Digitale Reise durch die 25-jährige Unternehmensgeschichte der VGF. Screenshot: zeitreise.vgf-ffm.de

Unter zeitmaschine.vgf-ffm.de bekommen Nahverkehrfans, Stadtinteressierte und Kunden aber schon jetzt einen Einblick in die Unternehmensgeschichte. Digital, bildreich und interaktiv geht es auf eine spannende Reise durch die letzten 25 Jahre.

Das könnte dich auch interessieren:

Baustellen der VGF im 2. Halbjahr 2017

Die großen Gleisbaustellen, wie etwa auf der Eschersheimer Landstraße, in Nied, Höchst und Niederrad in den Sommerferien, im ersten Halbjahr 2017 hat die VGF wie geplant abgeschlossen. Bis zum Ende des Jahres stehen weitere Arbeiten an Gleisen, Weichen, Haltestellen und Stationen auf dem Programm.

Mehr lesen »

Servicestellen mit geänderten Öffnungszeiten über die Feiertage

Zwischen Weihnachten und Neujahr werden die Öffnungszeiten der verschiedenen Servicestellen von VGF und traffiQ eingeschränkt. Tickets können die Fahrgäste rund um die Uhr an allen Fahrkartenautomaten im Stadtgebiet erwerben. An vielen Automaten sind bereits alle eTicket-Produkte erhältlich. Entsprechend ausgerüstete Geräte sind an einem gelben Infoschild gut erkennbar.

Mehr lesen »

Kommentar verfassen