Kategorie: Verkehrspolitik

0

Auffällige Piktogramme kennzeichnen Türen zu den Sondernutzungsflächen in Bahnen und Bussen

Die neuen großen Aufkleber „Rollstuhl“ und „Kinderwagen“ fallen auf – und das sollen sie auch. Die 30 Zentimeter hohen Aufkleber in reflektierender gelber Farbe sollen den Fahrgästen signalisieren, wo der beste Einstieg für Menschen ist, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Sie wurden bis Mitte September an den Türen aller...

0

VGF verbessert Informationsangebot auf ihrer Webseite

Überabreitet hat die VGF ihr Informationsangebot auf ihrer Internetseite. Die Darstellung von aktuellen Störungen bei Unfällen oder durch Unwetter wurde verbessert. Außerdem kann man sich nun über geplante Betriebsunterbrechungen in Folge von Bauarbeiten von Bauarbeiten oder Veranstaltungen informieren.

0

Busfahrer gesucht: ICB-Busse als mobile Stellenanzeige

Seit dem 16. August 2018 sind vier Linienbusse der In-der-City-Bus GmbH (ICB) in einer Doppelfunktion unterwegs: Sie befördern zum einen wie gewohnt Fahrgäste und zum anderen rollen sie als mobile Stellenanzeigen durch den Stadtverkehr in Frankfurt. Gesucht werden Busfahrerinnen und Busfahrer.

0

10-Minuten-Garantie: RMV zieht nach einem Jahr Bilanz

Der RMV hat ein Jahr nach Einführung der verbundweiten 10-Minuten-Garantie eine umfangreiche Bilanz gezogen: Ingesamt wurden mehr als 600.000 Garantiefälle bearbeitet und dabei rund 1,4 Millionen Euro Fahrtgeld an die Kunden zurück gezahlt. 90 Prozent der Anträge stammen von Zeitkarteninhabern, die mit jedem Antrag einen Anteil ihrer Monats- oder Jahreskarte...

0

Fahrgastbeirat mit neuem Sprecherteam

Ein neues Sprechergremium  hat der Frankfurter Fahrgastbeirat gewählt. Für die kommenden vier Jahren vertreten Karin Vahlberg-Ruf, Michale Schmidt und Harald Wagner das Gremium gegenüber der städtischen Nahverkehrsgesellschaft traffiQ, den Verkehrsunternehmen und in der Öffentlichkeit.

0

Baustellen der VGF im 1. Halbjahr 2018

Die Modernisierung von Stationen und des Streckennetzes setzt die VGF im Jahr 2018 fort. Schwerpunktmäßig sind im ersten Halbjahr die U-Bahn-Linien U4 und U5 sowie die Straßenbahn-Linien 11, 12, 14, 17 und 19 betroffen. Auch die Straßenbahn-Linien 15, 16 und 18 bleiben wegen der andauernden Gleis- und Straßenbauarbeiten entlang der...