Campus-Linie fährt im Wintersemester nur im 10-Minuten-Takt

Zum Wintersemester 2020/2021 werden bedingt durch die Corona-Pandemie weniger Studierende an den Campus Bockenheim und Westend zu erwarten sein. Die lokale Nahverkehrsgesellschaft traffiQ streckt deshalb den Takt auf der Bus-Linie 75, die den Umsteigeknoten „Bockenheimer Warte“ mit dem Botanischen Garten, dem Uni-Campus Westend und dem Palmengarten verbindet.

Zum Beginn des Wintersemster verkehrt die Bus-Linie 75 ab Montag, 5. Oktober 2020, nur im 10-Minuten-Takt. Sonst ist sie in Spitzenzeiten während der Vorlesungszeit teilweise alle fünf Minuten unterwegs.

In den Semesterferien sowie samstags und sonntags fahren die Busse im 30-Minuten-Takt.

Das könnte dich auch interessieren:

ICB nimmt 49 neue Euro-VI-Busse in Betrieb

Das städtische Verkehrsunternehmen In-der-City-Bus (ICB) nimmt in diesen Tagen 41 Diesel-Solobusse und acht Diesel-Gelenkbuss der Hersteller MAN und Solaris in Betrieb. Alle 49 Busse erfüllen die Grenzwerte der Schadstoffklasse Euro VI und bieten den modernsten Standard bei Verbrennungsmotoren.

Mehr lesen »

Kommentar verfassen