Kategorie: Straßenbahn Frankfurt am Main

0

Zwei weitere Citadis für die VGF

Der Aufsichtsrat der VGF hat beschlossen, zwei zusätzliche Straßenbahnen des Typs „Citadis“ beim franzöischen Hersteller Alstom zu kaufen. Damit erhält die VGF insgesamt 45 neue Straßenbahnen, die von 2020 ausgeliefert werden.

0

World Club Dome und Wäldchestag: Zusätzliche Fahrten zum Stadion und ins Wäldche

Der Wäldchestag lockt über Pfingsten (8. bis 11. Juni 2019) wieder viele Besucher in den Stadtwald. Gleichzeitig findet in der benachbarten Commerzbank Arena vom 7. bis 9. Juni 2019 der „World Club Dome“ statt. Für die An- und Abreise wird die Nutzung des ÖPNV empfohlen. Bahnen und Busse fahren öfter...

0

19.05.2019 » Tram 11, 12, 14, 18, Ebbel-Ex, Bus 36, 64 » Straßenbahnen und Busse wegen Demonstrationen behindert

Wegen mehrerer Großdemonstrationen kommt es am Sonntag, 19. Mai 2019 von ca. 10:30 Uhr bis ca. 18:30 Uhr zu erheblichen Einschränkungen auf mehreren Straßenbahn- und Bus-Linien in der Innenstadt. Den Fahrgästen wird empfohlen auf die S- und U-Bahnen auszuweichen.

0

20.05. – 03.06.2019 » Tram 11, 14, 18, Ebbel-Ex » Gleisbauarbeiten in der Battonstraße

Wegen Gleisbauarbeiten in der Battonstraße werden die Straßenbahn-Linien 11, 14 und 18 sowie der Ebbelwei-Expreß der VGF von Montag, 20. Mai 2019, ca. 3:45 Uhr bis Montag, 3. Juni 2019, ca. 1:30 Uhr zwischen Börneplatz und Allerheiligentor unterbrochen. Ein Schienenersatzverkehr wird nicht eingerichtet. S- und U-Bahnen bieten alternative Fahrtmöglichkeiten.

0

Umleitungen und Unterbrechungen wegen Radrennen am Maifeiertag

Für das Radrennen Eschborn-Frankfurt werden am Mittwoch, 1. Mai 2019, zahlreiche Straßen in Frankfurt und Umgebung gesperrt. Von den Sperrungen sind zahlreiche Straßenbahn- und Bus-Linien in Frankfurt sowie die U3 in Oberursel betroffen. Die Bus-Linie 64 fährt bereits am Dienstag auf einem verkürzten Linienweg.

0

Vorschau auf das Fahrplanjahr 2020

Die Zustimmung des Magistrats und der Stadtverordnetenversammlung steht noch aus, aber der Verkehrsdezernent Klaus Oesterling gibt schon mal einen Ausblick auf den kommenden Fahrplanwechsel, der am 15. Dezember 2019 in Kraft tritt. Die notwendigen Beschlüsse hat der Auftsichtsrat der städtischen Nahverkehrsgesellschaft traffiQ, dessen Vorsitzender Oesterling ist, in seiner letzten Sitzung...