Markiert: S-Bahn-Stammstrecke

0

Fotoausstellung zur Baustelle im S-Bahn-Tunnel

Im Frankfurter S-Bahn-Tunnel werden seit drei Jahren Gleise und Signaltechnik für das neue elektronische Stellwerk erneuert. Einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen der Baustelle bietet bis zum 7. Oktober 2017 eine Fotoausstellung im Frankfurter Hauptbahnhof, mit der sich der RMV und die Deutsche Bahn bei den Fahrgästen für das Verständnis bedanken wollen.

0

UPDATE: 13.08. – 08.12.2017 » S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8, S9 » Nachts Einschränkungen auf der S-Bahn-Stammstrecke

Von Sonntag auf Montag, 13. August 2017 bis Freitag, 8. Dezember 2017 werden auf der S-Bahn-Stammstrecke Anpassungen an der Signaltechnik in Vorbereitung auf die Inbetriebnahme des neuen elektronischen Stellwerks vorgenommen. Die Arbeiten werden jeweils ab 23:30 Uhr bis Betriebsschluss in den Nächten Sonntag auf Montag bis Donnerstag auf Freitag durchgeführt.

Fakten-Check » Sperrung der S-Bahn-Stammstrecke in den Sommerferien 0

Fakten-Check » Sperrung der S-Bahn-Stammstrecke in den Sommerferien

Während der hessischen Sommerferien ist die S-Bahn-Stammstrecke vom 16. Juli bis 26. August 2016 um 3:00 Uhr aufgrund von Gleisbauarbeiten und Erneuerung der Signaltechnik für den S-Bahn-Verkehr gesperrt. Die Arbeiten dienen der Errichtung eines elektronischen Stellwerks, das 2018 in Betrieb genommen werden soll, und soll der Verbesserung der Pünktlichkeit sowie Stabilisierung der Qualität des S-Bahn-Verkehrs dienen.

Zusätzliches Servicepersonal soll die Pünktlichkeit der S-Bahn am Hauptbahnhof verbessern

Zusätzliches Servicepersonal soll die Pünktlichkeit der S-Bahn am Hauptbahnhof verbessern

In den nächsten vier Wochen setzt DB Regio Hessen in den Hauptverkehrszeiten montags bis freitags zwischen 6:30 Uhr und 9:00 Uhr sowie zwischen 15:30 Uhr und 19:00 Uhr im Tiefbahnhof des Frankfurter Hauptbahnhofs am Gleis 103/104 zusätzliches Servicepersonal ein. Ziel ist ein deutliche Steigerung der Abfahrtspünktlichkeit bei der S-Bahn Rhein-Main. Dabei kümmern sich in dem vierwöchigen Pilotversuch bis zu sechs Fahrgasthelfer ausschließlich um die pünktliche Abfahrt der S-Bahnen.