Linien

Hier findest du eine Linienübersicht aller S-Bahn, U-Bahn- und Straßenbahn-Linien in Frankfurt am Main. Liniennetzpläne kannst du dir im Internet unter www.rmv.de oder www.traffiq.de herunterladen.

SAlle S-Bahn-Linien verkehren im 30-Minuten-Grundtakt. In den verkehrsschwächeren Zeiten nachts und am frühen Sonntagmorgen verkehren die S-Bahnen stündlich. In den Hauptverkehrszeiten verkehren die S1, S2, S5 und S6 auf Teilstrecken im 15-Minuten-Takt. Diese soganennten Zwischentakter sind montags bis freitags auf der S5 und S6 tagsüber auch zwischen den Hauptverkehrszeiten unterwegs. Zur besseren Anbindung des Flughafens sind in der Hauptverkehrszeit zusätzlich sogenannte Kurzpendel zwischen Frankfurt(Main)Hbf und Kelsterbach unterwegs.

Den Jahresfahrplan kannst du dir im Internet unter www.rmv.de herunterladen.

S1 Wiesbaden Hbf – Mainz-Kastel – Hochheim – Hattersheim – Frankfurt-Höchst – Frankfurt(Main)Hbf – Offenbach Ost – Obertshausen – Rödermark-Ober Roden
S2 Niedernhausen – Hofheim (Taunus) – Frankfurt-Höchst – Frankfurt(Main)Hbf – Offenbach Ost – Dietzenbach Bf
S3 Bad Soden – Eschborn – Frankfurt-Rödelheim – Frankfurt West – Frankfurt-Messe – Frankfurt(Main)Hbf – Frankfurt Süd – Langen – Darmstadt Hbf
S4 Kronberg – Eschborn – Frankfurt-Rödelheim – Frankfurt West – Frankfurt-Messe – Frankfurt(Main)Hbf – Frankfurt Süd – Langen
S5 Friedrichsdorf – Bad Homburg – Frankfurt-Rödelheim – Frankfurt West – Frankfurt-Messe – Frankfurt(Main)Hbf – Frankfurt Süd
S6 Friedberg – Groß-Karben – Bad Vilbel – Frankfurt West – Frankfurt-Messe – Frankfurt(Main)Hbf – Frankfurt Süd
S7 Riedstadt-Goddelau – Groß-Gerau-Dornberg – Frankfurt-Stadion – Frankfurt(Main)Hbf
S8 Wiesbaden Hbf – Mainz Hbf – Rüsselsheim – Frankfurt-Flughafen Regionalbahnhof – Frankfurt-Stadion – Frankfurt(Main)Hbf – Offenbach Ost – Hanau Hbf
S9 Wiesbaden Hbf – Mainz-Kastel – Rüsselsheim – Frankfurt-Flughafen Regionalbahnhof – Frankfurt-Stadion – Frankfurt(Main)Hbf – Offenbach Ost – Hanau Hbf

U-BahnDie meisten U-Bahn-Linien verkehren im Frankfurter Stadtgebiet im 10-Minuten-Grundtakt. Davon ausgenommen sind die U3, U8 und U9, die alle 15 Minuten fahren. Die U4, zwischen Bockenheimer Warte und Seckbacher Landstraße, und U5 sind montags bis samstags fahren tagüber im 7,5-Minuten-Takt unterwegs. Im Abschnitt Seckbacher Landstraße und Enkheim verkehrt die U4 nur viertelstündlich. Mit Ausnahme der U3, U8 und U9 sowie der U4 zwischen Seckbacher Landstraße und Enkheim bieten die U-Bahnen in den Hauptverkehrszeiten mindestens einen 7,5-Minuten-Takt. Die U4 und U5 sind – außer in den Sommerferien – alle 5 Minuten unterwegs. Abends ab 21:00 Uhr, samstagvormittags bis 9:00 Uhr und sonntags bis 12:00 Uhr sind die U-Bahnen im Frankfurter Stadtgebiet viertelstündlich unterwegs. In den frühen Morgenstunden, nach Mitternacht und einzelne nicht so starknachgefragte Streckenabschnitte werden halbstündlich bedient.

Den Jahresfahrplan kannst du dir im Internet unter www.traffiq.de herunterladen.

U1 Ginnheim – Nordwestzentrum – Heddernheim – Eschersheimer Landstraße – Hauptwache – Willy-Brandt-Platz – Südbahnhof
U2 Bad Homburg-Gonzenheim – Nieder-Eschbach – Kalbach – Heddernheim – Eschersheimer Landstraße – Hauptwache – Willy-Brandt-Platz – Südbahnhof
U3 Oberursel-Hohemark – Oberursel Bf – Niederursel – Heddernheim – Eschersheimer Landstraße – Hauptwache – Willy-Brandt-Platz – Südbahnhof
U4 Bockenheimer Warte – Festhalle/Messe – Hauptbahnhof – Willy-Brandt-Platz – Konstablerwache – Bornehim Mitte – Seckbacher Landstraße – Schäfflestraße – Hessen-Center – Enkheim
U5 Hauptbahnhof – Willy-Brandt-Platz – Konstablerwache – Eckenheimer Landstraße – Gießener Straße – Preungesheim
U6 Praunheim Heerstraße – Industriehof – Bockenheimer Warte – Westend – Hauptwache – Konstablerwache – Zoo – Ostbahnhof
U7 Hausen – Industriehof – Bockenheimer Warte – Westend – Hauptwache – Konstablerwache – Zoo – Eissporthalle/Festplatz – Schäfflestraße – Hessen-Center – Enkheim
U8 Riedberg – Niederursel – Heddernheim – Eschersheimer Landstraße – Hauptwache – Willy-Brandt-Platz – Südbahnhof
U9 Nieder-Eschbach – Riedberg – Niederursel – Nordwestzentrum – Ginnheim

StrassenbahnAlle Straßenbahn-Linien verkehren montags bis freitags mindestens im 10-Minuten-Takt. Mit Ausnahme der Sommer- und Weihnachtsferien sind die Linien 11 und 21 in den Hauptverkehrszeiten und tagsüber alle 7,5 Minuten unterwegs. Abends ab 21:00 Uhr und am Wochenende sind die Straßenbahnen viertelstündlich unterwegs. Samstagvormittags bis 9:00 Uhr und sonntags bis 12:00 Uhr nur halbstündlich. Auf stärker nachgefragte Strecken, wie die Linien 11 und 21 auf der Mainzer Landstraße sowie an Samstagen die Linie 16, sind die Straßenbahnen tagsüber alle 10 Minuten unterwegs. Nur im Schülerverkehr morgens und mittags ist die Linie 19 unterwegs. Ihr Fahrplan richtet sich an die Unterrichtszeiten der Schulen in Sachsenhausen. Zu Großveranstaltungen in der Commerzbank-Arena verstärkt die Linie 20 zwischen Hauptbahnhof und Stadion die planmäßig verkehrende Linie 21.

Den Jahresfahrplan kannst du dir im Internet unter www.traffiq.de herunterladen.

11 Höchst Zuckschwerdtstraße – Nied – Griesheim – Gallus – Hauptbahnhof – Willy-Brandt-Platz – Altstadt – Allerheiligentor – Ostbahnhof – Hanauer Landstraße – Fechenheim Schießhüttenstraße
12 Schwanheim Rheinlandstraße – Waldfriedhof Goldstein – Bürostadt Niederrad – Universitätsklinikum – Stresemannallee/Gartenstraße – Hauptbahnhof/Münchener Straße – Willy-Brandt-Platz – Altstadt – Konstablerwache – Friedberger Landstraße – Bornheim Mitte – Eissporthalle/Festplatz – Fechenheim Hugo-Junkers-Straße
14 Bornheim Ernst-May-Platz – Wittelsbacherallee – Zoo – Allerheiligentor – Lokalbahnhof – Südbahnhof – Mörfelder Landstraße – Sachsenhausen Louisa Bahnhof
15 Niederrad Haardtwaldplatz – Universitätsklinikum – Stresemannallee/Gartenstraße – Schweizer Straße – Südbahnhof (nur montags bis freitags in den Hauptverkehrszeiten: – Lokalbahnhof – Oberrad – Offenbach Stadtgrenze)
16 Ginnheim – Bockenheimer Warte – Festhalle/Messe – Hauptbahnhof – Stresemannallee/Gartenstraße – Schweizer Straße – Südbahnhof – Lokalbahnhof – Oberrad – Offenbach Stadtgrenze
17 Rebstockbad – City West – Festhalle/Messe – Hauptbahnhof – Stresemannallee – Louisa Bahnhof – Neu-Isenburg Stadtgrenze
18 Preungesheim Gravensteiner-Platz – Friedberger Warte – Nibelungenplatz/FH – Friedberger Landstraße – Konstablerwache – Lokalbahnhof (nur an Samstagen: – Oberrad – Offenbach Stadtgrenze)
19 nur an Schultagen: Schwanheim Rheinlandstraße – Waldfriedhof Goldstein – Bürostadt Niederrad – Universitätsklinikum – Stresemannallee/Gartenstraße – Schweizer Straße – Südbahnhof
20 nur bei Großveranstaltungen in der Commerzbank Arena: Hauptbahnhof – Strsemannallee/Gartenstraße – Universitätsklinikum – Oberforsthaus – Stadion Straßenbahn
21 Nied Kirche – Griesheim – Gallus – Hauptbahnhof – Strsemannallee/Gartenstraße – Universitätsklinikum – Oberforsthaus – Stadion Straßenbahn