Autor: nahverkehrffm

0

21. – 24.01.2019 » U4, U5 » Betriebsunterbrechung wegen Brandschutzarbeiten

Von Montag, 21. Januar 2019, ca. 3:00 Uhr bis Donnerstag, 24. Januar 2019, ca. 3:00 Uhr werden die U-Bahn-Linien U4 und U5 wegen Brandschutzarbeiten in den Stationen „Festhalle/Messe“ und „Bockenheimer Warte“ unterbrochen. Ein Schienenersatzverkehr wird nicht eingerichtet. Die Fahrgäste werden gebeten auf andere U-Bahn- und Straßenbahn-Linien umzusteigen.

0

RMV-Tarif 2019: Neue Fahrpreise und zusätzliche Preisstufen

Um steigende Aufwände auszugleichen, steigen die Fahrpreise wie angekündigt zum 1. Januar 2019 um durchschnittlich 1,5 Prozent. Mit dem Tarifwechsel wird auch die monatliche Abbuchung und Kündigungsmöglichkeit von Jahreskarten geändert. Bis Anfang Februar gibt es außerdem für Nachtschwärmer einen Rabatt auf Tages- und Gruppentageskarten, die als RMV-HandyTicket über die RMV-App...

0

Jahreswechsel: Bahnen und Busse rund um die Uhr

Grundsätzlich fahren Bahnen und Busse an Silvester wie Samstagen. Wegen Sperrungen mehrerer Mainbrücken müssen in der Neujahrsnacht eine Straßenbahn- und mehrere Bus-Linien unterbrochen bzw. umgeleitet werden. Mit dem neuen Nachtverkehr gibt es mehr Fahrten als je zuvor.

0

Heiligabend: Bahnen und Busse fahren (fast) wie samstags

Erfahrungsgemäß sind an Heiligabend weniger Menschen unterwegs, weshalb auch die Fahrpläne des öffentlichen Nachverkehrs angepasst werden. Grundsätzlich gilt an Heiligabend der Samstagsfahrplan. Einige schwächer genutzte Linien werden ab dem späten Nachmittag vorzeitig eingestellt. Anlässlich des Stadtgeläuts wird auf einigen U-Bahn-Linien erhöht, die Straßenbahnen in der Altstadt aber unterbrochen. Der neue...

0

Linie 30: Direktverbindung zwischen Bad Vilbel und der Frankfurter Innenstadt soll gekappt werden

Mit einem Nebensatz in der Pressemitteilung zur Einführung der Elektro-Busse auf der Linie 75 hat der Frankfurter Verkehrsdezernent bei den Nachbarn in Bad Vilbel für Entsetzen gesorgt. Die Bus-Linie 30 soll schon im kommenden Jahr nicht mehr in die Frankfurter Innenstadt fahren.