+++ In der Nacht 4./5. April 2024 von ca. 21:30 Uhr bis ca. 3:30 Uhr massive Beeinträchtigungen auf den S-Bahn-Linien S2, S8 und S9 wegen kurzfristigen Bauarbeiten. Informationen im Internet unter www.bahn.de oder im DB Navigator. +++
+++ Die Gewerkschaft ver.di hat Fahrerinnen und Fahrer privater Busunternehmen in Hessen am Mittwoch, 29. Mai 2024, zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. +++ In Frankfurt werden nahezu alle Bus-Linien (außer Linien 57, 81 und 82) bestreikt. S-Bahnen, U-Bahnen, Straßenbahnen sowie Regionalzüge verkehren planmäßig und können viele gute Alternativen bieten. Informationen vor Fahrtantritt im Internet unter www.rmv-frankfurt.de. +++

17./18.06. – 05./06.07.2024 » S8, S9 » Teilausfälle wegen Instandhaltungsarbeiten

Wegen verschiedener Instandhaltungsarbeiten kommt es auf den S-Bahn-Linien S8 und S9 in den Nächten von Montag auf Dienstag, 17./18. Juni 2024, bis Freitag auf Samstag, 5./7. Juli 2024, jeweils von ca. 22:30 Uhr bis ca. 5:20 Uhr zu Umleitungen oder Teilausfällen mit Ersatzverkehr.

Die S8 entfällt in den Nächten von Dienstag auf Mittwoch, 18./19. Juni 2024, und von Freitag auf Samstag, 21./22. Juni 2024, zwischen „Wiesbaden Hauptbahnhof“ und „Mainz Hauptbahnhof“. Es wird Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Die S8 entfällt in den Nächten von Dienstag auf Mittwoch, 2./3. Juli 2024, und von Mittwoch auf Donnerstag, 3./4. Juli 2024, zwischen „Mainz-Gustavsburg“ und „Raunheim“. Es wird Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Die S9 entfällt in einigen Nacht zwischen „Wiesbaden Hauptbahnhof“ und „Frankfurt-Stadion“. Die Fahrgäste werden gebeten die S8 zu nutzen.

Die S9 wird in einigen Nächten zwischen „Raunheim“ und „Frankfurt-Stadion“ über „Frankfurt-Flughafen Fernbahnhof“ umgeleitet. Dadurch entfallen die Halte in „Kelsterbach“, „Frankfurt-Flughafen Regionalbahnhof“ und „Frankfurt-Gateway Gardens“. Zum Erreichen der ausfallenden Halte werden die Fahrgäste gebeten die S8 zu nutzen.

17./18.06. – 05./06.07.2024 » S8, S9 » Teilausfälle wegen Instandhaltungsarbeiten

Schienenersatzverkehr (SEV)

Die SEV-Haltestellen befinden sich nicht immer in der Nähe der Bahnhöfe, den U-Bahn-Stationen oder den Straßenbahn-Haltestellen. Beachte deshalb die Wegeleitung und Aushänge vor Ort.

Ein Fahrkartenverkauf in den Ersatzbussen ist nicht möglich. Kaufe deine Fahrkarte an den Automaten an den Bahnhöfen, den U-Bahn-Stationen oder den Straßenbahn-Haltestellen bzw. der nächsten Umsteigestation. Alternativ erhälst du deine Fahrkarte auch online über die RMV-App oder den DB Navigator.

In den Ersatzbussen ist eine Fahrradmitnahme in der Regel nicht möglich.

Das könnte dich auch interessieren: