+++ In der Nacht 4./5. April 2024 von ca. 21:30 Uhr bis ca. 3:30 Uhr massive Beeinträchtigungen auf den S-Bahn-Linien S2, S8 und S9 wegen kurzfristigen Bauarbeiten. Informationen im Internet unter www.bahn.de oder im DB Navigator. +++
+++ Die Gewerkschaft ver.di hat Fahrerinnen und Fahrer privater Busunternehmen in Hessen am Freitag, 17. Mai 2024, am Dienstag, 21. Mai 2024, und am Mittwoch, 22. Mai 2024, zu ganztägigen Warnstreiks aufgerufen. +++ In Frankfurt werden nahezu alle Bus-Linien (außer Linien 57, 81 und 82) bestreikt. S-Bahnen, U-Bahnen, Straßenbahnen sowie Regionalzüge verkehren planmäßig und können viele gute Alternativen bieten. Informationen vor Fahrtantritt im Internet unter www.rmv-frankfurt.de. +++

02.05.2024 bis Frühjahr 2025 » Bus 64 » Umleitung in Richtung Hauptbahnhof wegen Bauarbeiten im Reuterweg

Wegen Arbeiten an Versorgungsleitungen im Reuterweg zwischen Bockenheimer Anlage und Wolfsgangstraße wird die Bus-Linie 64 in Richtung Hauptbahnhof von Donnerstag, 2. Mai 2024, ca. 4:00 Uhr bis Frühjahr 2025 umgeleitet.

Die Linie 64 wird in Richtung Hauptbahnhof und Baseler Platz zwischen den Haltestellen „Miquel-/Adickesallee/Polizeipräsidium“ und „Alte Oper“ über die Eschersheimer Landstraße umgeleitet. Dadurch können die Haltestellen „Bremer Straße“, „Bremer Platz“ und „Kronberger Straße“ nicht angefahren werden. Stattdessen werden die Nachtbus-Haltestellen „Holzhausenstraße“ und „Grüneburgweg“ der Linie N8 Richtung Südbahnhof zusätzlich bedient.

02.05.2024 bis Frühjahr 2025 » Bus 64 » Umleitung in Richtung Hauptbahnhof wegen Bauarbeiten im Reuterweg

Schienenersatzverkehr (SEV)

Die SEV-Haltestellen befinden sich nicht immer in der Nähe der Bahnhöfe, den U-Bahn-Stationen oder den Straßenbahn-Haltestellen. Beachte deshalb die Wegeleitung und Aushänge vor Ort.

Ein Fahrkartenverkauf in den Ersatzbussen ist nicht möglich. Kaufe deine Fahrkarte an den Automaten an den Bahnhöfen, den U-Bahn-Stationen oder den Straßenbahn-Haltestellen bzw. der nächsten Umsteigestation. Alternativ erhälst du deine Fahrkarte auch online über die RMV-App oder den DB Navigator.

In den Ersatzbussen ist eine Fahrradmitnahme in der Regel nicht möglich.

Das könnte dich auch interessieren: