07. – 10.12.2022 » Bus 50, 52, 54 » Umleitung wegen Bauarbeiten im Rebstock

Wegen des Neubaus von zwei barrierefreien Bus-Haltestellen sowie ampelgesteuerten Fußgängerquerungen beidseits der Haltestellen auf Höhe des Bowling- und Kegelcenters Rebstock werden die Bus-Linien 50, 52 und 54 von Montag, 7. November 2022, ca. 4:00 Uhr bis Samstag, 10. Dezember 2022, ca. 1:30 Uhr umgeleitet.

Die Linien 50 und 54 werden zwischen den Haltestellen „Haigerer Straße“ (Linie 50) bzw. „Neufeld“ (Linie 54) und „Römerhof“ über die Haltestellen „Zum Rebstockbad“ und „Messeparkhaus“ umgeleitet. Dadurch können die regulären Fahrten die Haltestellen „Sportanlage Rebstock“ und „Feldbahnmuseum“ nicht anfahren werden. Zudem entfällt die Haltestelle „Rebstockbad“ in der Leonardo-da-Vinci-Allee. In Richtung Unterliederbach bzw. Sindlingen wird die Haltestelle „Leonardo-da-Vinci-Allee“ an die gleichnamige Haltestelle der Linie M34 in die Straße Am Römerhof verlegt.

Die Schulfahrten der Linien 50 und 52 werden dagegen über die Haltestelle „Sportanlage Rebstock“ zur Haltestelle „Feldbahnmuseum“ umgeleitet. Auf der Linie 52 entfallen die Haltestellen „Messeparkhaus“ und „Römerhof“. Die Schulfahrten der Linie 59 sind von der Sperrung nicht betroffen und verkehren planmäßig.

Schienenersatzverkehr (SEV)

Die SEV-Haltestellen befinden sich nicht immer in der Nähe der Bahnhöfe, den U-Bahn-Stationen oder den Straßenbahn-Haltestellen. Beachte deshalb die Wegeleitung und Aushänge vor Ort.

Ein Fahrkartenverkauf in den Ersatzbussen ist nicht möglich. Kaufe deine Fahrkarte an den Automaten an den Bahnhöfen, den U-Bahn-Stationen oder den Straßenbahn-Haltestellen bzw. der nächsten Umsteigestation. Alternativ erhälst du deine Fahrkarte auch online über die RMV-App oder den DB Navigator.

In den Ersatzbussen ist eine Fahrradmitnahme in der Regel nicht möglich.

Das könnte dich auch interessieren: