24.10.2022 – 31.01.2023 » M60 » Umleitung wegen Kanalbauarbeiten in der Konstantinstraße

Wegen dringend notwendiger Kanalbauarbeiten in der Konstantinstraße wird die Metrobus-Linie M60 von Montag, 24. Oktober 2022, ca. 7:00 Uhr bis Dienstag, 31. Januar 2023, ca. 4:00 Uhr in Fahrtrichtung Rödelheim zwischen den Haltestellen „Antoniusstraße“ und „Nordwestzentrum“ über Konstantin- und Titusstraße umgeleitet.

Dadurch können die Haltestellen „Römerstadt“ und „Ernst-Kahn-Straße“ nicht angefahren werden.

Schienenersatzverkehr (SEV)

Die SEV-Haltestellen befinden sich nicht immer in der Nähe der Bahnhöfe, den U-Bahn-Stationen oder den Straßenbahn-Haltestellen. Beachte deshalb die Wegeleitung und Aushänge vor Ort.

Ein Fahrkartenverkauf in den Ersatzbussen ist nicht möglich. Kaufe deine Fahrkarte an den Automaten an den Bahnhöfen, den U-Bahn-Stationen oder den Straßenbahn-Haltestellen bzw. der nächsten Umsteigestation. Alternativ erhälst du deine Fahrkarte auch online über die RMV-App oder den DB Navigator.

In den Ersatzbussen ist eine Fahrradmitnahme in der Regel nicht möglich.

Das könnte dich auch interessieren:

15.03.2021 bis auf weiteres » M43, N4, Bus 38, 40, 42, 86 » Geändertes Bus-Angebot wegen Sanierung Wilhelmshöher Straße

Die Stadt Frankfurt am Main beginnt ab Montag, 15. März 2021, mit der Grunderneuerung der Wilhelmshöher Straße in Seckbach. Im ersten großen Bauabschnitt wird diese wichtige Verbindung zwischen Bergen-Enkheim und Bornheim auf einem rund 530 Meter langen Abschnitt zwischen der Heinz-Herbert-Karry-Straße und Atzelbergstraße gesperrt. Die Bauarbeiten sind zwei Phasen eingeteilt und haben einen großen Einfluss auf das Nahverkehrsangebot rund um Seckbach. (Update: 18.04.2021, 18:15)

Mehr lesen »