12./13. – 18./19.09.2022 » N8 » Umleitung wegen Straßenbauarbeiten auf der Eschersheimer Landstraße

Wegen Straßenbauarbeiten auf der Eschersheimer Landstraße in Höhe Sinaipark wird die Nachtbus-Linie N8 in den Nächten von Montag auf Dienstag, 12./13. September 2022, bis Sonntag auf Montag, 18./19. September 2022, in beiden Fahrtrichtungen zwischen Hügelstraße und Dornbusch umgeleitet. Dadurch kann die Haltestelle „Fritz-Tarnow-Straße“ nicht angefahren werden.

In Richtung Nieder-Eschbach wird der N8 zwischen den Haltestellen „Dornbusch“ und „Lindenbaum“ über den Marbachweg, Eckenheimer Landstraße, Jean-Monnet-Straße und Hügelstraße umgeleitet. Die Haltestellen „Kaiser-Sigmund-Straße“ und „Reinhardstraße“ werden zusätzlich bedient. Die Haltestelle „Hügelstraße“ wird in die Hügelstraße vor Haus Nummer 109 bis 111 verlegt.

In Richtung Südbahnhof wird der N8 zwischen den Haltestellen „Hügelstraße“ und „Dornbusch/Am Grünhof“ über die Hügelstraße, Platenstraße und Am Dornbusch umgeleitet. Die Haltestellen „Hügelstraße“, „Theodor-Storm-Straße“, „Kurhessenstraße“, „Schönbornstraße“, „Stefan-Zweig-Straße“, „Franz-Werfel-Straße“, „Astrid-Lindgren-Schule“, „Fallerslebenstraße“ und „Dornbusch“ werden zusätzlich bedient.

Schienenersatzverkehr (SEV)

Die SEV-Haltestellen befinden sich nicht immer in der Nähe der Bahnhöfe, den U-Bahn-Stationen oder den Straßenbahn-Haltestellen. Beachte deshalb die Wegeleitung und Aushänge vor Ort.

Ein Fahrkartenverkauf in den Ersatzbussen ist nicht möglich. Kaufe deine Fahrkarte an den Automaten an den Bahnhöfen, den U-Bahn-Stationen oder den Straßenbahn-Haltestellen bzw. der nächsten Umsteigestation. Alternativ erhälst du deine Fahrkarte auch online über die RMV-App oder den DB Navigator.

In den Ersatzbussen ist eine Fahrradmitnahme in der Regel nicht möglich.

Das könnte dich auch interessieren: