+++ In der Nacht 4./5. April 2024 von ca. 21:30 Uhr bis ca. 3:30 Uhr massive Beeinträchtigungen auf den S-Bahn-Linien S2, S8 und S9 wegen kurzfristigen Bauarbeiten. Informationen im Internet unter www.bahn.de oder im DB Navigator. +++
+++ Die Gewerkschaft ver.di hat Fahrerinnen und Fahrer kommunaler Unternehmen im öffentlichen Personennahverkehr in Frankfurt am Main, Wiesbaden, Kassel und Gießen zu Warnstreiks aufgerufen. +++ In Frankfurt fahren von Mittwoch, 13. März 2024, 2:00 Uhr bis Samstag, 16. März 2024, ca. 3:00 Uhr keine U-Bahnen und Straßenbahnen. Nach Ende des Streiks kommt es Samstagfrüh bis etwa 6:00 Uhr auf den Linien U4 (Seckbacher Landstraße - Enkheim), U6 und U7 zu Fahrtausfällen. S-Bahnen, Regionalzüge und städtische Busse sind nicht betroffen, verkehren planmäßig und können vielfach eine alternative Fahrtmöglichkeit sein. +++

Bagger beschädigte Fahrleitung auf der Hanauer Landstraße

Ein Fahrleitungsschaden hat am Montagmorgen den Straßenbahnbetrieb auf der Hanauer Landstraße erheblich beeinträchtigt.

Die Polizei meldete gegen 7:45 Uhr, dass ein Baustellen-Fahrzeug die Fahrleitung der Straßenbahn an der Ecke Hanauer Landstraße/Honsellstraße beschädigt habe. Die VGF leitete zunächst die hier verkehrende Linie 11 zwischen den Haltestellen „Ostendstraße“ und „Daimlerstraße“ über Zoo, Wittelsbacherallee und Ratsweg um. Auf der Hanauer Landstraße richtete sie einen Schienenersatzverkehr mit Taxen ein.

Bei der Behebung des Schadens mussten aus Sicherheitsgründen ab 8:34 Uhr auch die Linien 14 und 18 umgeleitet werden. Die Linie 14 fuhr ab der Haltestelle „Börneplatz“ über die Konstablerwache und Bornheim Mitte zur Haltestelle „Eissporthalle/Festplatz“ und zurück. Zwischen den Haltestellen „Ernst-May-Platz“ und „Zoo“ pendelten zwei Straßenbahnen. Die Linie 18 wurde zwischen den Haltestellen „Konstablerwache“ und „Südbahnhof/Schweizer Straße“ über die Altstadtstrecke umgeleitet. Und auch die Linie 11 musste zwischen „Börneplatz“ und „Daimlerstraße“ weiträumig über Konstablerwache und Bornheim umgeleitet werden.

Ab 8:42 Uhr konnten die Linien 14 und 18 wieder ihren regulären Linienwegen folgen. Die Linie 11 wurde noch bis 9:04 Uhr über Zoo, Wittelsbacherallee und Ratsweg umgeleitet. Auf den drei Linien kam es auch nach der Behebung des Schadens noch zu erheblichen Fahrplanabweichungen und Teilausfällen.

Das könnte dich auch interessieren:

19.02.2024 bis auf weiteres » S1, RB12, RB22, RB34, RB40, RB41 » Teilausfälle wegen Personalausfällen in mehreren Stellwerken

Aufgrund der angespannten Personalsituation in den Frankfurter Stellwerken Höchst, West und Süd sowie Hauptbahnhof (Bereich Regionalzüge) kommt es von Montag, 19. Februar 2024, bis vorausichtlich September 2024, jeweils von ca. 20:00 Uhr bis ca. 23:30 Uhr zu Teilausfällen auf der S-Bahn-Linie S1 sowie den Regionalzug-Linien RB12, RB22, RB34 und RB40/RB41.

Mehr lesen »

Kommentar verfassen