+++ In der Nacht 4./5. April 2024 von ca. 21:30 Uhr bis ca. 3:30 Uhr massive Beeinträchtigungen auf den S-Bahn-Linien S2, S8 und S9 wegen kurzfristigen Bauarbeiten. Informationen im Internet unter www.bahn.de oder im DB Navigator. +++
+++ Die Gewerkschaft ver.di hat Fahrerinnen und Fahrer privater Busunternehmen in Hessen am Mittwoch, 29. Mai 2024, zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. +++ In Frankfurt werden nahezu alle Bus-Linien (außer Linien 57, 81 und 82) bestreikt. S-Bahnen, U-Bahnen, Straßenbahnen sowie Regionalzüge verkehren planmäßig und können viele gute Alternativen bieten. Informationen vor Fahrtantritt im Internet unter www.rmv-frankfurt.de. +++

Bagger beschädigte Fahrleitung auf der Hanauer Landstraße

Ein Fahrleitungsschaden hat am Montagmorgen den Straßenbahnbetrieb auf der Hanauer Landstraße erheblich beeinträchtigt.

Die Polizei meldete gegen 7:45 Uhr, dass ein Baustellen-Fahrzeug die Fahrleitung der Straßenbahn an der Ecke Hanauer Landstraße/Honsellstraße beschädigt habe. Die VGF leitete zunächst die hier verkehrende Linie 11 zwischen den Haltestellen „Ostendstraße“ und „Daimlerstraße“ über Zoo, Wittelsbacherallee und Ratsweg um. Auf der Hanauer Landstraße richtete sie einen Schienenersatzverkehr mit Taxen ein.

Bei der Behebung des Schadens mussten aus Sicherheitsgründen ab 8:34 Uhr auch die Linien 14 und 18 umgeleitet werden. Die Linie 14 fuhr ab der Haltestelle „Börneplatz“ über die Konstablerwache und Bornheim Mitte zur Haltestelle „Eissporthalle/Festplatz“ und zurück. Zwischen den Haltestellen „Ernst-May-Platz“ und „Zoo“ pendelten zwei Straßenbahnen. Die Linie 18 wurde zwischen den Haltestellen „Konstablerwache“ und „Südbahnhof/Schweizer Straße“ über die Altstadtstrecke umgeleitet. Und auch die Linie 11 musste zwischen „Börneplatz“ und „Daimlerstraße“ weiträumig über Konstablerwache und Bornheim umgeleitet werden.

Ab 8:42 Uhr konnten die Linien 14 und 18 wieder ihren regulären Linienwegen folgen. Die Linie 11 wurde noch bis 9:04 Uhr über Zoo, Wittelsbacherallee und Ratsweg umgeleitet. Auf den drei Linien kam es auch nach der Behebung des Schadens noch zu erheblichen Fahrplanabweichungen und Teilausfällen.

Das könnte dich auch interessieren:

Einschränkungen im Nahverkehr durch Bauernproteste

Im gesamten Frankfurter Stadtgebiet muss am Donnerstag, 11. Januar 2024 zwischen 9:00 Uhr und 15:00 Uhr wegen Traktorenkonvois mit erheblichen Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Mit Behinderungen im Straßenbahn- und Busverkehr ist zu rechnen. Auch der U-Bahn-Betrieb könnte betroffen sein.

Mehr lesen »

Kommentar verfassen