02./03.01. – 04./05.12.2022 » S1, S2, S3, S4, S5, S8, S9 » Instandhaltungsfenster 2022

Aufgrund von regelmäßigen Instandhaltungsarbeiten kommt es im gesamten Fahrplanjahr 2022 auf den S-Bahn-Linien S1, S2, S3, S4, S5, S8 und S9 in verschiedenen Nächten zu wöchentlichen und monatlichen Teilausfällen zum Teil mit Schienenersatzverkehr.

In den RMV-Fahrplantabellen sowie den RMV-Fahrplanplakaten an den Bahnhöfen sind die betroffenen Fahrten mit „IH“ gekennzeichnet. Für entfallende Streckenabschnitte wird in der Regel Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Die geänderten Fahrpläne sind in die elektronischen Reiseauskunft der Deutschen Bahn unter www.bahn.de und der RMV-Verbindungsauskunft unter www.rmv.de abrufbar.

Wochentliche Änderungen

S-Bahn-Linie S2

In den Nächten Sonntag auf Montag entfällt die S2 zwischen „Frankfurt-Mühlberg“ und „Offenbach Ost“. Auf dem unterbrochenen Streckenabschnitt werden die Fahrgäste gebeten die S1 zu nutzen.

Die Fahrplantabellen der betroffenen Fahrten können im Internet unter bauinfos.deutschebahn.com heruntergeladen werden.

S-Bahn-Linie S3

In den Nächten Montag auf Dienstag entfällt die S3 nach Darmstadt Hauptbahnhof um 0:50 Uhr ab „Bad Soden“ zwischen „Frankfurt Süd“ und „Darmstadt Hauptbahnhof“. Auf dem unterbrochenen Streckenabschnitt wird Schienenersatzverkehr mit Bus eingerichtet.

Die Fahrplantabelle der betroffenen Fahrt kann im Internet unter bauinfos.deutschebahn.com heruntergeladen werden.

S-Bahn-Linie S5

In den Nächten Sonntag auf Montag entfällt die S5 zwischen „Frankfurt Hauptbahnhof“ und „Frankfurt Süd“. In „Frankfurt Hauptbahnhof“ endet bzw. beginnt die S5 an den Fernbahnsteigen in der Bahnhofshalle.

Die Fahrplantabellen der betroffenen Fahrten können im Internet unter bauinfos.deutschebahn.com heruntergeladen werden.

S-Bahn-Linie S8

In den Nächten Sonntag auf Montag wird die S8 außer im Nachtverkehr zwischen „Frankfurt Hauptbahnhof“ und „Offenbach Ost“ über „Frankfurt Süd“ und „Offenbach Hauptbahnhof“ umgeleitet. In „Frankfurt Hauptbahnhof“ hält die S8 an den Fernbahnsteigen in der Bahnhofshalle. Zum Erreichen der ausfallenden Halte werden die Fahrgäste gebeten die S9 zu nutzen.

Die Fahrplantabellen der betroffenen Fahrten können im Internet unter bauinfos.deutschebahn.com heruntergeladen werden.

Monatliche Änderungen

S-Bahn-Linie S1

In 11 Nächten von Dienstag auf Mittwoch entfällt jeweils eine S-Bahn pro Richtung zwischen „Wiesbaden Hauptbahnhof“ und „Frankfurt-Höchst“.

Die betroffenen Nächte sind:

  • 11./12. Januar 2022
  • 15./16. Februar 2022
  • 15./16. März 2022
  • 5./6. April 2022
  • 10./11. Mai 2022
  • 21./22. Juni 2022
  • 12./13. Juli 2022
  • 9./10. August 2022
  • 13./14. September 2022
  • 11./12. Oktober 2022
  • 15./16. November 2022

In 11 Nächten von Mittwoch auf Donnerstag entfällt die S1 nach Rödermark-Ober-Roden um 0:35 Uhr zwischen „Offenbach Ost“ und „Rödermark-Ober-Roden“. Es wird Schienenersatzverkehr mit Bus eingerichtet.

Die betroffenen Nächte sind:

  • 12./13. Januar 2022
  • 16./17. Februar 2022
  • 16./17. März 2022
  • 6./7. April 2022
  • 11./12. Mai 2022
  • 22./23. Juni 2022
  • 13./14. Juli 2022
  • 10./11. August 2022
  • 14./15. September 2022
  • 12./13. Oktober 2022
  • 16./17. November 2022

Die Fahrplantabellen der betroffenen Fahrten können im Internet unter bauinfos.deutschebahn.com heruntergeladen werden.

S-Bahn-Linien S3 und S4

In 11 Nächten von Montag auf Dienstag entfallen die S3 und S4 zwischen „Langen“ und „Darmstadt Hauptbahnhof“. Es wird Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Die S3 nach Darmstadt Hauptbahnhof um 0:50 Uhr ab „Bad Soden“ wird ab „Langen“ über Fernbahngleise nach „Darmstadt Hauptbahnhof“ umgeleitet. Dadurch entfallen die Halte in „Egelsbach“, „Erzhausen“, „Darmstadt-Wixhausen“ und „Darmstadt-Arheilgen“.

Die S3 nach Bad Soden um 4:05 Uhr ab „Darmstadt Hauptbahnhof“ fährt bis einschließlich „Frankfurt-Stresemannallee“ bis zu 7 Minuten früher.

Die betroffenen Nächte sind:

  • 10./11. Januar 2022
  • 14./15. Februar 2022
  • 14./15. März 2022
  • 4./5. April 2022
  • 9./10. Mai 2022
  • 20./21. Juni 2022
  • 11./12. Juli 2022
  • 8./9. August 2022
  • 12./13. September 2022
  • 10./11. Oktober 2022
  • 14./15. November 2022

In 5 weiteren Nächten von Mittwoch auf Donnerstag in ungeraden Monaten enden die S4 nach Kronberg um 0:48 Uhr ab „Frankfurt Süd“ und die S3 nach Bad Soden um 0:35 Uhr ab „Darmstadt Hauptbahnhof“ bereits in „Frankfurt-Rödelheim“. Zur Weiterfahrt nach Kronberg bzw. Bad Soden wird ab „Frankfurt-Rödelheim“ Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Die betroffenen Nächte sind:

  • 16./17. März 2022
  • 11./12. Mai 2022
  • 13./14. Juli 2022
  • 14./15. September 2022
  • 16./17. November 2022

Die Fahrplantabellen der betroffenen Fahrten können im Internet unter bauinfos.deutschebahn.com heruntergeladen werden.

S-Bahn-Linie S5

In 11 Nächten von Mittwoch auf Donnerstag enden die S5 nach Friedrichsdorf um 0:43 Uhr und 1:13 Uhr ab „Frankfurt Süd“ bereits in „Bad Homburg“ bzw. in „Frankfurt-Rödelheim“. Zur Weiterfahrt in Richtung Friedrichsdorf ist jeweils Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Die betroffenen Nächte sind:

  • 12./13. Januar 2022
  • 16./17. Februar 2022
  • 16./17. März 2022
  • 6./7. April 2022
  • 11./12. Mai 2022
  • 22./23. Juni 2022
  • 13./14. Juli 2022
  • 10./11. August 2022
  • 14./15. September 2022
  • 12./13. Oktober 2022
  • 16./17. November 2022

Die Fahrplantabellen der betroffenen Fahrten können im Internet unter bauinfos.deutschebahn.com heruntergeladen werden.

S-Bahn-Linie S8 und S9

In 11 Nächten von Sonntag auf Montag entfallen die S9 und im Nachtverkehr die S8 zwischen „Offenbach Ost“ und „Hanau Hauptbahnhof“. Es wird Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Die betroffenen Nächte sind:

  • 16./17. Januar 2022
  • 20./21. Februar 2022
  • 20./21. März 2022
  • 24./25. April 2022
  • 15./16. Mai 2022
  • 19./20. Juni 2022
  • 17./18. Juli 2022
  • 14./15. August 2022
  • 18./19. September 2022
  • 16./17. Oktober 2022
  • 20./21. November 2022

Die Fahrplantabellen der betroffenen Fahrten können im Internet unter bauinfos.deutschebahn.com heruntergeladen werden.

Teilen:

Schienenersatzverkehr (SEV)

Die SEV-Haltestellen befinden sich nicht immer in der Nähe der Bahnhöfe, den U-Bahn-Stationen oder den Straßenbahn-Haltestellen. Beachte deshalb die Wegeleitung und Aushänge vor Ort.

Ein Fahrkartenverkauf in den Ersatzbussen ist nicht möglich. Kaufe deine Fahrkarte an den Automaten an den Bahnhöfen, den U-Bahn-Stationen oder den Straßenbahn-Haltestellen bzw. der nächsten Umsteigestation. Alternativ erhälst du deine Fahrkarte auch online über die RMV-App oder den DB Navigator.

In den Ersatzbussen ist eine Fahrradmitnahme in der Regel nicht möglich.

Alle schreiben mit.

Frankfurter Nahverkehrsforum

Werde Teil unserer Community und diskutiere mit anderen Interessierten über den öffentlichen Nahverkehr in Frankfurt Rhein-Main.