19.07. – 30.08.2021 » Tram 11, 12, 14, Bus 31, N7, N11 » Gleisbauarbeiten im Bereich Zobelstraße/Hanauer Landstraße

Wegen Gleisbauarbeiten im Bereich Zobelstraße/Hanauer Landstraße werden die Straßenbahn-Linien 11, 12 und 14 sowie die Bus-Linie 31 und die Nachtbus-Linien N7 und N11 von Montag, 19. Juli 2021, ca. 2:00 Uhr bis Montag, 30. August 2021, ca. 3:00 Uhr unterbrochen bzw. umgeleitet.

  • Die Linie 11 wird zwischen den Haltestellen „Börneplatz“ und „Daimlerstraße“ über „Konstablerwache“, „Rohrbachstraße/Friedberger Landstraße“, „Bornheim Mitte“ und „Eissporthalle/Festplatz“ umgeleitet. Zusätzlich verkehren sonntags im Frühverkehr zusätzliche Straßenbahnen (15-Minuten-Takt) zwischen den Haltestellen „Schießhüttenstraße“, „Hauptbahnhof Südseite“ und „Heilbronner Straße“.
  • Die Linie 12 verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Rheinlandstraße“ und „Saalburg-/Wittelsbacherallee“ und wird als Ersatz für die Linie 14 über die Wittelsbacherallee zur Haltestelle „Zoo“ und zurück abgeleitet.
  • Die Linie 14 verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Mönchhofstraße“ und „Börneplatz/Stolzestraße“ und wird zur Haltestelle „Lokalbahnhof“ abgeleitet.
Geändertes Liniennetz wegen Gleisbauarbeiten im Bereich Zobelstraße/Hanauer Landstraße. Grafik: © VGF

Schienenersatzverkehr mit Bussen

Zwischen den Haltestellen „Börneplatz/Stolzestraße“ und „Daimlerstraße“ wird über die Hanauer Landstraße ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die SEV-Haltestellen befinden sich in der Nähe der Straßenbahn-Haltestellen. In Richtung „Börneplatz/Stolzestraße“ werden für die Haltestelle „Ostbahnhof/Sonnemannstraße“ und „Ostendstraße“ Ersatzhaltestellen in der Sonnemannstraße in der Höhe der Haus Nummern 81 und 45 bis 47 eingerichtet. Die Fahrgäste werden gebeten die Wegeleitung vor Ort zu beachten.

Busse werden umgeleitet

Auch die Bus-Linie 31 sowie die Nachtbus-Linien N7 und N11 müssen umgeleitet werden.

  • Die Linie 31 fährt ab der Haltestelle „Ostbahnhof/Honsellstraße“ über die Sonnemannstraße bis zur Haltestelle „Ostendstraße“ und von dort direkt weiter in Richtung „Hugo-Junkers-Straße“. Die Haltestelle „Zoo“ kann nicht angefahren werden.
  • Die Linie N7 in Richtung Heerstraße sowie die Linie N11 in Richtung Zuckschwerdtstraße werden ab Ostbahnhof ebenfalls über die Sonnemannstraße bis zur Haltestelle „Allerheiligentor“ umgeleitet und halten ebenfalls an den Ersatzhaltestellen in der Sonnemannstraße.

Alternative Fahrtmöglichkeiten

Zwischen „Hauptbahnhof“, „Konstablerwache“ und „Ostendstraße“ bestehen alternative Fahrtmöglichkeiten mit den S-Bahn-Linien S1 bis S6, S8 und S9. Zudem bestehen weitere Alternativen mit den Regionalzug-Linien RE54 und RB58 zwischen „Hauptbahnhof“, „Ostbahnhof“ und „Mainkur“.

Kommentar verfassen