+++ In der Nacht 4./5. April 2024 von ca. 21:30 Uhr bis ca. 3:30 Uhr massive Beeinträchtigungen auf den S-Bahn-Linien S2, S8 und S9 wegen kurzfristigen Bauarbeiten. Informationen im Internet unter www.bahn.de oder im DB Navigator. +++
+++ Die Gewerkschaft ver.di hat Fahrerinnen und Fahrer kommunaler Unternehmen im öffentlichen Personennahverkehr in Frankfurt am Main, Wiesbaden, Kassel und Gießen zu Warnstreiks aufgerufen. +++ In Frankfurt fahren von Mittwoch, 13. März 2024, 2:00 Uhr bis Samstag, 16. März 2024, ca. 3:00 Uhr keine U-Bahnen und Straßenbahnen. Nach Ende des Streiks kommt es Samstagfrüh bis etwa 6:00 Uhr auf den Linien U4 (Seckbacher Landstraße - Enkheim), U6 und U7 zu Fahrtausfällen. S-Bahnen, Regionalzüge und städtische Busse sind nicht betroffen, verkehren planmäßig und können vielfach eine alternative Fahrtmöglichkeit sein. +++

Bus-Linie 40 fährt dauerhaft in Bergen-Enkheim

Mit einem neuen Fahrplankonzept fährt die Bus-Linie 40 ab Montag, 10. Mai 2021, dauerhaft in Bergen-Enkheim. In Bergen wird der Linienweg der Linie 42 etwas kürzer. Das Ersatzangebot der Linie 86 für das östliche Seckbach wird mit Wiederinbetriebnahme der Metrobus-Linie M43 wieder eingestellt.

Seit dem 15. März 2021 verbindet die Bus-Linie 40 Bergen mit der U-Bahn-Station Enkheim und Hessen-Center. Sie war als Ersatzverbindung eingerichtet worden, weil die Metrobus-Linie M43 wegen der Bauarbeiten in der Wilhelmshöher Straße in Seckbach eingestellt werden musste. Nun sind die Bauarbeiten soweit fortgeschritten, dass der M43 ab Montag, 10. Mai 2021, mit einer Umleitung über den Atzelberg wieder durchgehend fahren kann.

Schnelle Verbindung zur U-Bahn und zum Hessen-Center

Die Linie 40 bleibt aber mit einem veränderten Fahrplankonzept dauerhaft bestehen. Sie verbindet weiterhin Bergen in nur 13 Minuten mit der U-Bahn-Station in Enkheim und dem Hessen-Center auf direktem Weg über die Vilbeler Landstraße. Ab Montag, 10. Mai 2021, ist die Linie 40 montags bis freitags zwischen 6:00 Uhr und 21:00 Uhr viertelstündlich unterwegs. Am Wochenende fährt sie samstags ab 9:00 Uhr und sonntags ab 11:00 Uhr halbstündlich.

Die neue Bus-Linie 40 verbindet auf direktem Weg Bergen mit der U-Bahn-Station „Enkheim“ und dem Hessen-Center. In Bergen übernimmt sie zudem die Schleife über die Hohe Straße von der Linie 42. Grafik: © traffiQ Frankfurt am Main

Linie 42 nicht mehr bis Bergen Ost

Mit der Einführung der Linie 40 als dauerhaftes Angebot wird der Linienweg der Linie 42 in Bergen etwas gestrafft. Sie kürzt fortan über die Haltestelle „Erlenseer Straße“ ab und hält, bis auf wenige Ausnahmen im Schülerverkehr, nicht mehr an den Haltestellen „Hohe Straße“, „Bergen Ost“ und „Karl-Wessendorft-Straße“. Diese Haltestellen werden nun von der Linie 40 bedient.

Linie 86 wird wieder eingestellt

Eingestellt wird hingegen die Bus-Linie 86. Sie verband während der Bauarbeiten das abgehängte östliche Seckbach mit den Haltestellen „Draisbornstraße“ und „Budge-Heim (Lohrberg)“ mit den U-Bahn-Linien U4 und U7 in Enkheim und an der Gwinnerstraße.

Das könnte dich auch interessieren:

15.04. – 05.05.2024 » Tram 12, 14, Bus M43, 38 » Gleisbauarbeiten im Bereich Hartmann-Ibach-Straße

Wegen Gleisbauarbeiten in der Hartmann-Ibach-Straße und der Burgstraße fahren von Sonntag, 15. April 2024, ca. 2:00 Uhr bis Sonntag, 5. Mai 2024, ca. 1:00 Uhr keine Straßenbahnen zwischen den Haltestellen „Rohrbachstraße/Friedberger Landstraße“ und „Saalburg-/Wittesbacherallee. Die Straßenbahn-Linien 12 und 14 fahren auf geänderten Linienwegen und die Metrobus-Linie M43 wird bis zur Haltestelle „Eissporthalle/Festplatz“ verlängert.

Mehr lesen »

Kommentar verfassen