01. – 13.04.2021 » RE54, RE55, RB58, RE59, RE85 » Teilausfälle wegen Bauarbeiten zwischen Kahl (Main) und Offenbach

Wegen Bauarbeiten zwischen „Kahl (Main)“ und „Offenbach Hauptbahnhof“ kommt es von Donnerstag, 1. April 2021, ca. 23:30 Uhr bis Dienstag, 13. April 2021, ca. 2:15 Uhr zu Einschränkungen auf den Regionalzug-Linien RE54, RE55, RB58 und RE59.

Regionalzug-Linien RE54 und RE55 (Main-Spessart-Express)

Die meisten Züge des RE54 und des RE55 entfallen zwischen „Kahl (Main)“ und „Frankfurt Hauptbahnhof“. Für die zwischen „Laufach“ und „Aschaffenburg Hauptbahnhof“ ausfallende RB58 halten der RE54 und der RE55 zusätzlich in „Laufach“ und „Hösbach“.

Zwischen Kahl (Main) und Frankfurt werden die Fahrgäste gebeten die Züge der Hessischen Landesbahn (RB58 und RE59) zu nutzen. Zusätzlich wird zwischen „Kahl (Main)“ und „Hanau Hauptbahnhof“ (SEV-Haltestelle Auheimer Straße) Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Zudem wird der RE54 (RE4639) nach Aschaffenburg Hauptbahnhof um 0:30 Uhr ab „Frankfurt Hauptbahnhof“ in der Nacht vom 1./2. April 2021 von „Frankfurt Süd“ bis „Hanau Hauptbahnhof“ über eine andere Strecke umgeleitet. Dadurch entfallen die Halte in „Frankfurt Ost“, „Frankfurt-Mainkur“, „Maintal West“, „Maintal Ost“, „Hanau-Wilhelmsbad“ und „Hanau West“. Als Ersatz werden die Fahrgäste gebeten die zusätzliche RB58 (RB28299) nach Hanau Hauptbahnhof um 0:30 Uhr zu nutzen sowie ab „Hanau Hauptbahnhof“ den Schienenersatzverkehr mit Bus zu nutzen. In den Nächten 5./6. bis 8./9., 11./12. und 12./13. April 2021 entfällt der Zug im gesamten Streckenverlauf (Frankfurt – Aschaffenburg).

Der RE54 (RE4636) nach Frankfurt Hauptbahnhof um 22:36 Uhr ab „Würzburg Hauptbahnhof“ bzw. um 0:17 Uhr ab „Hanau Hauptbahnhof“ wird in den Nächten 1./2., 5/6. bis 8./9., 11./12. und 12./13. April 2021 zwischen „Hanau Hauptbahnhof“ und „Frankfurt Süd“ über eine andere Strecke ohne Zwischenhalt umgeleitet. Dadurch entfallen die Halte in „Hanau West“, „Hanau-Wilhelmsbad“, „Maintal Ost“, „Maintal West“, „Frankfurt-Mainkur“ und „Frankfurt Ost“. Zum Erreichen der ausfallenden Halte wird von „Hanau Hauptbahnhof“ bis „Frankfurt Hauptbahnhof“ zusätzlich Schienenersatzverkehr mit Bus eingerichtet.

Die geänderten Fahrplantabellen können im Internet unter bauinfos.deutschebahn.com heruntergeladen werden.

Regionalzug-Linien RB58 und RE59

Die Regionalzug-Linie RB58 entfällt zwischen „Laufach“ und „Aschaffenburg Hauptbahnhof“. Stattdessen halten die Züge des Main-Spessart-Express (RE54 und RE55) zusätzlich in „Laufach“ und „Hösbach“.

In „Hanau Hauptbahnhof“ ist bei der RB58 und dem RE59 grundsätzlich ein zusätzlicher Umsteig notwendig. Die Züge von/nach Aschaffenburg enden/beginnen an der Südseite, die Züge von/nach Frankfurt enden/beginnen an der Nordseite.

Die geänderten Fahrzeiten sind in dem PDF-Dokument der DB unter bauinfos.deutschebahn.com enthalten.

Regionalzug-Linie RE85

Von den Baumaßnahmen sind auch einzelne nordmainisch verkehrende Züge der Odenwald-Bahn (RE85) von Dienstag, 6. April 2021, bis Freitag, 9. April 2021, betroffen. Die Züge werden zwischen „Hanau Hauptbahnhof“ und „Frankfurt Süd“ ohne Zwischenhalt südmainisch umgeleitet.

  • Bei der RE85 nach Frankfurt Hauptbahnhof um 7:06 Uhr ab „Groß-Umstadt-Wiebelsbach“ entfällt der Halt in „Frankfurt Ost“.
  • Bei der RE85 nach Groß-Umstadt-Wiebelsbach um 17:42 Uhr ab „Frankfurt Hauptbahnhof“ entfallen die Halte in „Frankfurt Ost“, „Maintal Ost“ und „Hanau West“.

Die geänderte Fahrplantabelle kann im Internet unter www.vias-online.de heruntergeladen werden.

Kommentar verfassen