+++ In der Nacht 4./5. April 2024 von ca. 21:30 Uhr bis ca. 3:30 Uhr massive Beeinträchtigungen auf den S-Bahn-Linien S2, S8 und S9 wegen kurzfristigen Bauarbeiten. Informationen im Internet unter www.bahn.de oder im DB Navigator. +++
+++ Die Gewerkschaft ver.di hat Fahrerinnen und Fahrer privater Busunternehmen in Hessen am Freitag, 17. Mai 2024, am Dienstag, 21. Mai 2024, und am Mittwoch, 22. Mai 2024, zu ganztägigen Warnstreiks aufgerufen. +++ In Frankfurt werden nahezu alle Bus-Linien (außer Linien 57, 81 und 82) bestreikt. S-Bahnen, U-Bahnen, Straßenbahnen sowie Regionalzüge verkehren planmäßig und können viele gute Alternativen bieten. Informationen vor Fahrtantritt im Internet unter www.rmv-frankfurt.de. +++

Für mehr Pünktlichkeit im Kinzigtal: DB Regio mietet Vectron bei MRCE

Für mehr Pünktlichkeit im Kinzigtal, mietet DB Regio mit finanzieller Unterstützung des RMV neun hochmoderne Elektroloks des Typs Vectron vom Leasingunternehmen Mitsui Rail Capital Europe (MRCE).

Ab Dezember 2021 sollen die Lokomotiven mit den bisherigen Doppelstockwagen auf der Regionalzug-Linie RB51 (Frankfurt – Wächtersbach) sowie auf einzelnen Leistungen der Regionalzug-Linie RE50 (Frankfurt – Fulda) zum Einsatz kommen. Die mit über 8.700 PS spurtstarken Elektrolokomotiven lösen die weniger beschleunigungsstarken der Baureihe 114 ab.

Durch den Hersteller Siemens werden die bisher im Güterverkehr eingesetzten Lokomotiven jetzt mit dem für das Kinzigtal erforderlichen Fahrgastinformationssystem ausgestattet.

Neun Vectron-Lokomotiven sollen ab Dezember 2021 auf der Kinzigtalbahn die Pünktlichkeit verbessern. Bild: © MRCE

Mit Fern-, Regional- und Güterverkehr ist die Strecke Frankfurt – Fulda sehr stark ausgelastet und damit anfällig für Verspätungen. Langfristig müssen deshalb Streckenauslastung und Schieneninfrastruktur für eine gute Angebotsqualität besser zusammenpassen. Etwaige Verspätungen können die Loks durch die hervorragenden Beschleunigungswerte besser aufholen.

Der RMV unterstützt DB Regio im Rahmen eines gemeinsamen Intensivprogramms bei der Miete der spurtstarken Vectron, um die Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit auf der hoch ausgelasteten Kinzigtalstrecke nachhaltig zu erreichen.

Das könnte dich auch interessieren:

Modernisierte Doppelstockwagen auf der Main-Lahn-Bahn

DB Regio Mitte modernisiert insgesamt 54 Doppelstockwagen sowie zehn Lokomotiven der Baureihe 146.1 für den künftigen Einsatz auf den Regionalzug-Linien RE20 und RB22 zwischen Frankfurt und Limburg. Das Redesign ist Bestand des ab Dezember 2021 gültigen neuen Verkehrsvertrags, dessen Zuschlag für den Weiterbetrieb DB Regio nach europaweiter Ausschreibung durch den RMV im März 2018 erhielt.

Mehr lesen »

S-Bahn Rhein-Main betreibt temporär Regionalbahn auf der Sodener Bahn

Das Taunusnetz ist zum Fahrplanwechsel im Dezember 2022 wahrlich nicht gut in den neuen Verkehrsvertrag gestartet. Rund läuft es noch immer nicht. Personalbedingte Ausfälle sind immer noch an der Tagesordnung. Die Fahrzeugsituation scheint sich langsam zu entspannen. Nachdem die HLB mit Fahrzeugen aushilft, soll die S-Bahn Rhein-Main am Monatsende eine ganze Linie übernehmen.

Mehr lesen »

Kommentar verfassen