Coronavirus: Verkehrsmuseum vorübergehend geschlossen

Im Zuge der Verbreitung von Covid-19 bleibt das Verkehrsmuseum Frankfurt am Main für Besucher mindestens bis 3. Mai 2020 geschlossen.

Hintergrund dieser Entscheidung ist die Empfehlung der Stadt Frankfurt am Main an alle nichtstädtischen Kultureinrichtungen, ihrem Vorgehen im Zuge der Verbreitung von Covid-19 zu folgen. Sie hatte gestern beschlossen, alle städtischen Museen sowie den Zoo, Palmengarten und Botanischer Garten wegen des Virus zu schließen.

Osterhasen-Express fährt dieses Jahr nicht

Die HSF hat zudem gestern Abend auf Twitter vorab darüber informiert, dass der geplante „Osterhasen-Express“ aufgrund der nicht absehbaren Entwicklung der Epidemie nicht stattfinden wird.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp

Kommentar verfassen