Verkehrsinsel mit neuen Öffnungszeiten

Betriebliche Umstrukturierungen und die Konzentration auf die nachfragestarken Zeiten in der Mobilitätszentrale „Verkehrsinsel“ an der Hauptwache sind der Hintergrund für die neuen Öffnungszeiten.

Persönliche Beratung zu Bussen und Bahnen bietet die lokale Nahverkehrsgesellschaft traffiQ in der Mobilitätszentrale „Verkehrsinsel“ seit dem 1. Juli 2019 montags bis freitags von 10:30 Uhr bis 18:00 Uhr.

Das könnte dich auch interessieren:

Servicestellen mit geänderten Öffnungszeiten über die Feiertage

Zwischen Weihnachten und Neujahr werden die Öffnungszeiten der verschiedenen Servicestellen von VGF und traffiQ eingeschränkt. Tickets können die Fahrgäste rund um die Uhr an allen Fahrkartenautomaten im Stadtgebiet erwerben. An vielen Automaten sind bereits alle eTicket-Produkte erhältlich. Entsprechend ausgerüstete Geräte sind an einem gelben Infoschild gut erkennbar.

Mehr lesen »

Lockdown: Verkehrsinsel bleibt geschlossen

Wie Nahverkehrsgesellschaft traffiQ mitteilt, bleibt die RMV-MobilitätsZentrale an der Hauptwache in Frankfurt ab Mittwoch, 16. Dezember 2020, bis voraussichtlich Sonntag, 10. Januar 2020, geschlossen. Grund für die Schließung ist der von der Bundesregierung und den Landesregierungen beschlossene Lockdown.

Mehr lesen »

2 Antworten

    1. Die Verkehrsinsel hatte aus betrieblichen Gründen am Donnerstag, 21.11.2019, ab 15:00 Uhr geschlossen. Das TicketCenter der VGF hatte regulär geöffnent. Bei Beschwerden wenden Sie sich bitte direkt an traffiQ.

Kommentar verfassen