2. Halbjahr 2018: Baustellen-Vorschau der VGF

Nachdem die Baumaßnahmen auf der S-Bahn-Stammstrecke abgeschlossen sind, kann die VGF ihr Instandhaltungsprogramm im U-Bahn- und Straßenbahn-Netz fortsetzen.

In der nachstehenden Darstellung von ÖPNV online Frankfurt am Main sind es 16 Baumaßnahmen, die die VGF am vergangenen Freitag angekündigt hat. Die Baumaßnahme mit den größten Einschränkungen, nämlich die Erneuerung von Gleisen und Weichen im Bereich Stresemannallee/Gartenstraße, hat die VGF auf die verkehrsärmere Zeit in den Herbstferien gelegt. Betroffen von der ersten Phase dieser Baumaßname sind sieben Straßenbahn-Linien, der Ebbelwei-Expreß sowie zwei Bus-Linien. In der zweiten Phase, die außerhalb der Herbstferien stattfindet, sind zwar trotzdem noch fünf Straßenbahn-Linien betroffen, aber einen Schienenersatzverkehr (SEV) ist nicht mehr notwendig. Ebenfalls in die Herbstferien fällt die Erneuerung der Tunnelbleuchtung zwischen den Stationen „Seckbacher Landstraße“ und „Konstablerwache“. Hier gibt es Einschränkungen auf den U-Bahn-Linien U4 und U5.

Da nicht an allen Stellen gleichzeitig in den Ferien gebaut werden kann, kommt es auch zu Einschränkungen außerhalb der Ferienzeit. Bereits in der kommenden Woche steht die Erneuerung von Weichen an der Station „Industriehof“ an. An zwei Wochenenden im Oktober werden Restarbeiten im Bereich der Hafenbahnbrücke auf Hanauer Landstraße ausgeführt, die einen SEV auf der Hanauer Landstraße zwischen Riederhöfe und Fechenheim erforderlich machen.

Nach dem Frankfurt-Marathon, der am 28. Oktober 2018 stattfindet und ebenfalls Einschränkungen auf den Straßenbahn-Linien mit sich bringt, folgen fast im gleichen Zeitraum zwei Gleiserneuerungen zwischen Ostbahnhof und Zobelstraße sowie in der Vogelweidstraße. Für die letztgenannte Baumaßnahme sind die Auswirkungen noch nicht genauer bekannt gegeben worden. Außerdem erneuert die VGF im November die Gleise zwischen Niederursel und Oberursel sowie die Weichen im U-Bahn-Tunnel zwischen den Stationen „Konstablerwache“ und „Zoo“. Letztere Baumaßnahme führt zu erheblichen Einschränkungen auf den U-Bahn-Linien U6 und U7 mit SEV.

Für ab Ende November sind auch wieder die barrierefreien Ausbaumaßnahmen an den Haltestellen „Alt-Fechenheim“, „Hugo-Junkers-Straße (Schleife) und Louisa Bahnhof angekündigt. Sie waren bereits in vergangenen beiden Baustellen-Vorschauen für das 2. Halbjahr 2017 und das 1. Halbjahr 2018 angekündigt. Für Anfang 2019 wird außerdem der barrierefrei Ausbau der Haltestelle „Stresemannallee/Gartenstraße“ in der Gartenstraße angekündigt.

Die geplanten Maßnahmen im Detail
Zeitraum Ort Linien Auswirkungen
05.09.2018 – 11.09.2018 Weichenerneuerung am Industriehof U6, U7
  • Die U6 verkehrt nur zwischen „Ostbahnhof“ und „Industriehof“
  • Die U7 verkehrt nur zwischen „Enkheim“ und „Industriehof“
  • SEV zwischen den Stationen „Industriehof“ und „Heerstraße“
  • Zusätzliche Fahrten der Linie 72 zwischen „Industriehof“ und „Praunheim Brücke“ in frühen Morgen- und Abendstunden
29.09.2018 – 01.10.2018 Gleisstopfarbeiten zwischen Kalbach und Nieder-Eschbach U2, U9
  • Die U2 verkehrt nur zwischen den Stationen „Südbahnhof“ und „Riedwiese/Mertonviertel“ sowie zwischen „Nieder-Eschbach und „Bad Homburg-Gonzenheim“.
  • Die U9 wird eingestellt.
  • SEV zwischen den Stationen „Riedwiese/Mertonviertel“ und „Nieder-Eschbach“ über Riedberg, Kalbach und Bonames.
01.10.2018 – 13.10.2018 Erneuerung der Tunnelbeleuchtung zwischen Seckbacher Landstraße und Konstablerwache U4, U5
  • 1. Bauphase Gleis 1 (01. – 08.10.2018)
    • Die U4 verkehrt nur zwischen den Stationen „Bockenheimer Warte“ und „Hauptbahnhof“ sowie mit einem Pendelzug zwischen „Konstablerwache“ und „Seckbacher Landstraße“.
    • Die U5 verkehrt nur zwischen den Stationen „Preungesheim“ und „Konstablerwache“.
    • Entlastungsfahrten auf der Straßenbahn-Linie 12 zwischen „Hugo-Junkers-Straße“ und „Hauptbahnhof“.
    • Änderung des Linienwegs auf der Straßenbahn-Linie 18: Gravensteiner-Platz – Börneplatz/Stolzestraße – Zoo – Ernst-May-Platz
  • 2. Bauphase Gleis 2 (08. – 13.10.2018)
    • Pendelzug auf der Linie U4 zwischen den Stationen „Seckbacher Landstraße“ und „Konstablerwache“
    • Die U5 verkehrt auf verlängertem Linienweg zwischen den Stationen „Preungesheim“, „Hauptbahnhof“ und „Bockenheimer Warte“.
    • Entlastungsfahrten auf der Straßenbahn-Linie 12 zwischen „Hugo-Junkers-Straße“ und „Hauptbahnhof“.
    • Änderung des Linienwegs auf der Straßenbahn-Linie 18: Gravensteiner-Platz – Börneplatz/Stolzestraße – Zoo – Ernst-May-Platz
01.10.2018 – 25.10.2018 Gleisbauarbeiten und Weichenerneuerung im Bereich der Haltestelle „Stresemannallee/Gartenstraße“ 12, 15, 16, 17, 19, 20, 21, Ebbel-Ex, 46, 80
  • 1. Bauphase 01. – 15.10.2018
    • SEV zwischen den Haltestellen „Hauptbahnhof“ und „Stresemannallee/Gartenstraße“.
    • Die Linie 12 verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Hugo-Junkers-Straße“ und „Hauptbahnhof“ und weiter als Linie 17 in Richtung Rebstockbad sowie zwischen den Haltestellen „Rheinlandstraße“ und „Stresemannallee/Gartenstraße“ und weiter als Linie 16 in Richtung Offenbach Stadtgrenze.
    • Die Linie 15 fährt samstags zeitweise auf verlängertem Linienweg zwischen den Haltestellen „Haardtwaldplatz“, „Südbahnhof“ und „Offenbach Stadtgrenze“.
    • Die Linie 16 verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Ginnheim“ und „Hauptbahnhof“ und wird zur Haltestelle „Heilbronner Straße“ abgeleitet sowie zwischen den Haltestellen „Offenbach Stadtgrenze“ und „Stresemannallee/Gartenstraße und weiter als Linie 12 in Richtung Rheinlandstraße.
    • Die Linie 17 verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Rebstockbad“ und „Hauptbahnhof“ und weiter als Linie 12 in Richtung Hugo-Junkers-Straße sowie zwischen den Haltestellen „Neu-Isenburg Stadtgrenze“ und „Stresemannallee“ und weiter als Linie 21 in Richtung Stadion.
    • Die Linie 21 verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Nied Kirche“ und „Hauptbahnhof“ und wird zur Haltestelle „Pforzheimer Straße“ abgeleitet sowie zwischen den Haltestellen „Stadion“ und „Vogelweidstraße“ und weiter als Linie 17 in Richtung Neu-Isenburg Stadtgrenze.
    • Bei Fußballspielen verkehrt die Linie 20 zwischen Südbahnhof und Stadion mit Solo-Zügen über Mörfelder Landstraße und Stresemannallee.
    • Bei Fußballspielen verkehrt die Bus-Linie 80 zwischen den Haltestellen „Hauptbahnhof“, „Stresemannallee/Gartenstraße“ und „Stadion Osttribüne“.
    • Der Ebbelwei-Expreß der VGF verkehrt in beiden Richtungen über die Altstadt und wird zum Westbahnhof verlängert.
  • 2. Bauphase 15. – 25.10.2018
    • Die Linie 12 wird zwischen den Haltestellen „Stresemannallee/Gartenstraße“ und „Vogelweidstraße“ über Gartenstraße, Schweizer Straße, Mörfelder Landstraße und Stresemannallee umgeleitet.
    • Die Linie 15 verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Haardtwaldplatz“ und „Vogelweidstraße“ und weiter als Linie 17 in Richtung Neu-Isenburg Stadtgrenze.
    • Die Linie 17 verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Rebstockbad“ und „Hauptbahnhof“ und wird zur Haltestelle „Pforzheimer Straße“ abgeleitet sowie zwischen den Haltestellen „Neu-Isenburg Stadtgrenze“ und „Stresemannallee“ und weiter als Linie 15 in Richtung Haardtwaldplatz.
    • Die Linie 18 fährt in den Hauptverkehrszeiten auch zwischen den Haltestellen „Lokalbahnhof“ und „Offenbach Stadtgrenze“.
    • Die Linie 19 wird zwischen den Haltestellen „Vogelweidstraße“ und „Südbahnhof“ über die Stresemannallee und Mörfelder Landstraße umgeleitet.
    • Die Linie 21 verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Nied Kirche“ und „Hauptbahnhof“ und wird zur Haltestelle „Heilbronner Straße“ abgeleitet.
    • Bei Fußballspielen verkehrt die Linie 20 zwischen Südbahnhof und Stadion mit Solo-Zügen über Mörfelder Landstraße und Stresemannallee.
    • Bei Fußballspielen verkehrt die Bus-Linie 80 zwischen den Haltestellen „Hauptbahnhof“, „Stresemannallee/Gartenstraße“ und „Stadion Osttribüne“.
14.10.2018, 19.10.2018 – 22.10.2018 Restarbeiten Sanierung Hafenbahnbrücke Hanauer Landstraße 11, 12
  • Die Linie 11 verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Zuckschwerdtstraße“ und „Riederhöfe“ und weiter als Linie 12 in Richtung Hauptbahnhof bzw. Rheinlandstraße.
  • Die Linie 12 verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Rheinlandstraße“ bzw. „Hauptbahnhof“ und „Eissporthalle/Festplatz“ und weiter als Linie 11 in Richtung Zuckschwerdstraße.
  • SEV zwischen den Haltestellen „Riederhöfe“ und „Schießhüttenstraße“.
27.10.2018 Baumfällarbeiten im Bereich Schäfflestraße/Im Erlenbruch von ca. 9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr U4, U7
  • Die U4 verkehrt nur zwischen den Stationen „Hauptbahnhof“ und „Seckbacher Landstraße“.
  • Die U7 verkehrt nur zwischen den Stationen „Hausen“ und „Eissporthalle/Festplatz“.
  • SEV zwischen den Stationen „Eissporthalle/Festplatz“ und „Enkheim“.
29.10.2018 – 08.11.2018 Gleisbauarbeiten zwischen Ostbahnhof und Zobelstraße 11
  • Die Linie 11 wird zwischen den Haltestellen „Ostendstraße“ und „Daimlerstraße“ über Zoo, Wittelsbacherallee und Eissporthalle umgeleitet.
  • SEV zwischen „Zoo“ und „Eissporthalle“ über Hanauer Landstraße
29.10.2018 – 12.11.2018 Gleisbauarbeiten Vogelweidstraße 12, 15, 19, 20, 21 Betriebsmaßnahmen sind noch in der Abstimmung
08.11.2018 – 26.11.2018 Gleisbauarbeiten zwischen Niederursel und Oberursel U3
  • Die U3 wird eingestellt. Stattdessen zusätzliche Fahrten auf der Linie U8
  • SEV zwischen den Stationen „Uni Campus Riedberg“, „Weißkirchen Ost“ und „Oberursel-Hohemark“.
12.11.2018 – 23.11.2018 Weicherneuerung Zoo U6, U7
  • Die U6 verkehrt nur zwischen den Stationen „Heerstraße“ und „Hauptwache“ sowie mit einem Pendelzug zwischen „Zoo“ und „Ostbahnhof“.
  • Die U7 verkehrt nur zwischen den Stationen „Hausen“ und „Hauptwache“ sowie zwischen „Eissporthalle/Festplatz“ und „Enkheim“.
  • SEV zwischen „Ostendstraße“, „Zoo“ und „Eissporthalle/Festplatz“.
23.11.2018 – 24.11.2018 Neubau Haltestelle „Karmeliterkloster“ 11, 12
  • Die Linie 11 verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Zuckschwerdtstraße“ und „Hauptbahnhof“ und wird zur Haltestelle „Heilbronner Straße“ abgeleitet sowie zwischen den Haltestellen „Schießhüttenstraße“ und „Börneplatz/Stolzestraße“ und weiter als Linie 12 in Richtung Hugo-Junkers-Straße.
  • Die Linie 12 verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Rheinlandstraße“ und „Willy-Brandt-Platz“ sowie zwischen „Hugo-Junkers-Straße“ und „Konstablerwache“ und weiter als Linie 11 in Richtung Schießhüttenstraße.
November 2018 Provisorischer Neubau Haltestelle „Gustavsburgplatz“ und ggf. Gleisbauarbeiten Kleyerstraße Bisher keine Auswirkungen bekannt.
Ab November 2018 Barrierefreier Ausbau Haltestelle „Alt-Fechenheim“ 11 Außerbetriebnahme der Haltestelle.
Ab Ende 2018 Barrierefreier Ausbau Haltestelle „Hugo-Junkers-Straße (Schleife)“ 12 Straßenbahnen fahren über das Ausweichgleis.
Ab Ende 2018 Barrierefreier Ausbau Haltestelle „Louisa Bahnhof“ 14, 17, 18, 19 Haltestelle wird während der Ausbauarbeiten an Behelfsbahnsteige verlegt.
Ab Anfang 2019 Barrierefreier Ausbau Haltestelle „Stresemannallee/Gartenstraße“ 15, 16, 19 Außerbetriebnahme der Haltestelle.

Sämtliche Angaben stehen darüber hinaus unter Vorbehalt, denn einzelne Projekte können sich noch verschieben. (Stand: 31. August 2018)

Sobald genauere Details zu den Baumaßnahmen und zu den Auswirkungen bekannt gemacht werden, wird ÖPNV online Frankfurt am Main darüber berichten.

Teilen:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Das könnte dich auch interessieren:

Kommentar verfassen