06.08.2017 » Tram 11, 12, 15, 16, SEV 15, 21, Bus 33, 37, 45, 46, 51, 52, 59, 61 » Einschränkungen wegen City-Trathlon

Rund 2.500 Sportler starten am Sonntag, 6. August 2017, beim City-Triathlon in und um Frankfurt. Aufgrund der zahlreichen Straßensperrungen kommt es von ca. 6:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr zu Betriebsunterbrechungen und Umleitungen bei zahlreichen Straßenbahn- und Bus-Linien. Vom Mittag bis zum Abend kommt es zu zusätzlichen Änderungen beim Schienenersatzverkehr in Niederrad sowie der Bus-Linie 51 wegen des Fußballspiels von Eintracht Frankfurt gegen den FSV Frankfurt. Den Fahrgästen wird empfohlen auf die S- und U-Bahnen auszuweichen.

  • Die Straßenbahn-Linie 11 wird getrennt. Sie verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Nied Kirche“ und „Willy-Brandt-Platz“ sowie zwischen den Haltestellen „Schießhüttenstraße“ und „Börneplatz/Stolzestraße“ und weiter als Linie 12 über Konstablerwache und Bornheim in Richtung Hugo-Junkers_Straße.
  • Die Straßenbahn-Linie 12 wird getrennt. Sie verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Rheinlandstraße“ und „Triftstraße“ sowie zwischen den Haltestellen „Hugo-Junker-Straße“ und „Konstablerwache“ und weiter als Linie 11 über Ostbahnhof in Richtung Schießhüttenstraße.
  • Die Straßenbahn-Linie 15 wird eingestellt.
  • Die Straßenbahn-Linie 16 verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Ginnheim“ und „Hauptbahnhof“ und wird zur Haltestelle „Heilbronner Straße“ und zurück abgeleitet. Außerdem verkehrt sie zwischen den Haltestellen „Balduinstraße“ und „Südbahnhof“ und wird über die Mörfelder Landstraße zur Haltestelle „Neu-Isenburg Stadtgrenze“ abgeleitet.
  • Die Straßenbahn-Linie 17 verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Rebstockbad“ und „Hauptbahnhof“ und wird zur Haltestelle „Heilbronner Straße“ und zurück abgeleitet.
  • Die Erstatzbusse der Linien 15 und 21 werden in Fahrtrichtung Haardtwaldplatz bzw. Oberforsthaus ab der Haltestelle „Stresemannallee/Gartenstraße“ über die Kennedyallee zur Haltestelle „Niederräder Landstraße“ umgeleitet. Die Haltestellen „Vogelweidstraße“, „Universitätsklinikum“ und „Heinrich-Hoffmann-Straße“ werden in dieser Zeit nur in Fahrtrichtung Stresemannallee/Gartenstraße anfgefahren.
  • Die Bus-Linie 33 nimmt ihren Betrieb erst mit der Abfahrt um 12:37 Uhr ab Hauptbahnhof auf.
  • Die Bus-Linie 37 wird zwischen 5:30 Uhr und 12:00 Uhr eingestellt.
  • Die Bus-Linie 45 verkehrt von ca. 10:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr ab der Haltestelle „Deutschenherrnbrücke“ weiter zur Haltestelle „Offenbach-Kaiserlei“ und zurück.
  • Die Bus-Linie 46 verkehrt von Betriebsbeginn bis ca. 12:00 Uhr nur zwischen den Haltestellen „Römerhof“ und „Hauptbahnhof“.
  • Die Bus-Linie 51 verkehrt von ca. 5:30 Uhr bis ca. 12:00 Uhr nur zwischen den Haltestellen „Trift-/Frauenhofstraße“ und „Kelsterbacher Weg“.
  • Die Bus-Linie 52 verkehrt von Betriebsbeginn bis ca. 12:00 Uhr nur zwischen den Haltestellen „Schloßborner Straße“ und „Haus Gallus“.
  • Die Bus-Linie 61 verkehrt bis ca. 11:45 Uhr von Flughafen kommend ab der Haltestelle „Gateway Gardens Nord“ über die Autobahn A5 und das Niederräder Ufer zur Haltestelle „Oberforsthaus“. In der Gegenrichtung fährt sie ab der Haltestelle „Triftstraße“ über den regulären Linienweg zum Flughafen.

Aufgrund der Bundesliga-Saisoneröffnung und des Fußballspiels von Eintracht Frankfurt gegen den FSV Frankfurt am Sonntagnachmittag in der Commerzbank-Arena kommt es wegen der Gleisbauarbeiten in Niederrad von ca. 13:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr zu weiteren Änderungen bei den Ersatzbussen und der Bus-Linie 51.

  • Die Ersatzbusse der Linie 15 werden dieser Zeit eingestellt.
  • Stattdessen verkehren die Ersatzbusse der Linie 21 zwischen den Haltestellen „Stresemannallee/Gartenstraße“ und „Oberforsthaus“ im 5-Minuten-Takt.
  • Die Bus-Linie 51 verkehrt als Ersatz für entfallenden Ersatzbusse der Linie 15 zwischen den Haltestellen „Ruhestein“ und „Trift-/Frauenhofstraße“ im 15- statt dem sonst üblichen 30-Minuten-Takt.

Die Fußballfans werden aufgrund der eingeschränkten Platzkapazitäten bei den Ersatzbussen gebeten zur An- und Abreise möglichst die S-Bahn-Linien S7, S8 und S9 zwischen „Frankfurt Hauptbahnhof“ und „Frankfurt-Stadion“ zu nutzen. Zwischen den Haltestellen „Südbahnhof“ und „Stadion Osttribüne“ bestehen außerdem alternative Fahrtmöglichkeiten mit den Bus-Linien 61 und 80.

Kommentar verfassen