31.07. – 13.08.2017 » Tram 11 » Gleisbauarbeiten zwischen Nied und Höchst

Gleisbauarbeiten in den Bereichen Tilly- und Zuckschwerdtstraße machen von Montag, 31. Juli 2017 bis Sonntag, 13.08.2017 eine Unterbrechung des Straßenbahnbetriebs zwischen Nied und Höchst erforderlich. Auf dem unterbrochenen Streckenabschnitt fahren Ersatzbusse.

Die Straßenbahn-Linie 11 verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Schießhüttenstraße“ und „Nied Kirche“.

Zwischen den Haltestellen „Nied Kirche“ und „Zuckschwerdtstraße“ wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Weitere Fahrtmöglichkeiten zwischen Nied und Höchst bestehen mit den Bus-Linien 51, 54 und 59.

Die VGF erneuert in diesen Bereichen 210 Meter Rillengleise im Asphalt und 165 Meter Vignolgleis im Schotter. Insgesamt werden dafür 600 m² Pflaster ausgebaut, 750 Meter Schiene aus- und wieder eingebaut sowie 500 neue Betonschwellen eingesetzt. Wie die Frankfurter Neue Presse berichtet führt führt  das Amt für Straßenbau und Erschließung (ASE) der Stadt Frankfurt am Main „im Schatten“ der Gleisbauarbeiten zudem Straßenbauarbeiten in der Zuckschwerdtstraße zwischen Emmerich-Josef-Straße und Bolongarostraße sowie im Bereich der Kreuzung Mainzer Landstraße/Bolongarostraße/Tillystraße aus.

Kommentar verfassen