+++ In der Nacht 4./5. April 2024 von ca. 21:30 Uhr bis ca. 3:30 Uhr massive Beeinträchtigungen auf den S-Bahn-Linien S2, S8 und S9 wegen kurzfristigen Bauarbeiten. Informationen im Internet unter www.bahn.de oder im DB Navigator. +++
+++ Die Gewerkschaft ver.di hat Fahrerinnen und Fahrer kommunaler Unternehmen im öffentlichen Personennahverkehr in Frankfurt am Main, Wiesbaden, Kassel und Gießen zu Warnstreiks aufgerufen. +++ In Frankfurt fahren von Mittwoch, 13. März 2024, 2:00 Uhr bis Samstag, 16. März 2024, ca. 3:00 Uhr keine U-Bahnen und Straßenbahnen. Nach Ende des Streiks kommt es Samstagfrüh bis etwa 6:00 Uhr auf den Linien U4 (Seckbacher Landstraße - Enkheim), U6 und U7 zu Fahrtausfällen. S-Bahnen, Regionalzüge und städtische Busse sind nicht betroffen, verkehren planmäßig und können vielfach eine alternative Fahrtmöglichkeit sein. +++

31.07. – 13.08.2017 » Tram 12, 15, 20, 21 » Gleisbauarbeiten in Niederrad

Gleis- und Weichenbauarbeiten im Bereich Rennbahn-/Bruchfeldstraße machen von Montag, 31. Juli 2017 bis einschließlich Sonntag, 13. August 2017 eine Unterbrechung des Straßenbahnbetriebs in Niederrad erforderlich. Auf den unterbrochenen Streckenabschnitten fahren Ersatzbusse.

  • Die Straßenbahn-Linie 12 wird getrennt und verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Rheinlandstraße“ und „Triftstraße“ sowie zwischen den Haltestellen „Hugo-Junkers-Straße“ und „Stresemannallee/Gartenstraße“ und weiter als Linie 15 in Richtung Südbahnhof.
  • Die Straßenbahn-Linie 15 verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Südbahnhof/Bruchstraße“ und „Stresemannallee/Gartenstraße und weiter als Linie 12 in Richtung Hugo-Junkers-Straße.
  • Die Straßenbahn-Linie 20 verkehrt nicht.
  • Die Straßenbahn-Linie 21 verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Nied Kirche“ bzw. „Mönchhofstraße“ und „Universitätsklinikum“.

Zwischen den Haltestellen „Stresemannallee/Gartenstraße“ und „Haardtwaldplatz“ richtet die VGF einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ein. Weitere Ersatzbusse fahren von ca. 8:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr zwischen den Haltestellen „Stresemannallee/Gartenstraße“ und „Oberforsthaus“.

Darüber hinaus gibt es weitere Umfahrungsmöglichkeiten mit den S-Bahn-Linien S7, S8 und S9 sowie den Bus-Linien 61 und 78. Fahrgästen aus Schwanheim und Goldstein wird empfohlen am Bahnhof Niederrad die S-Bahn in Richtung Innenstadt zu nutzen. Zwischen Niederrad und Sachsenhausen bestehen außerdem Umfahrungsmöglichkeiten mit den Bus-Linien 61 und 78. Das Stadion ist ebenfalls mit der Bus-Linie 61 erreichbar.

Zur Saisoneröffnung von Eintracht Frankfurt und zum Spiel gegen den FSV Frankfurt in der Commerzbank-Arena am Sonntag, 6. August 2017, werden die Fans gebeten ab Hauptbahnhof die S-Bahn-Linien S7, S8 und S9 sowie ab Südbahnhof die Bus-Linien 61 und 80 nutzen.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Maßnahmen im ÖPNV gegen die Ausbreitung des Coronavirus

Das Coronavirus bestimmt seit Tagen die Schlagzeilen. Seit heute reagieren auch die Verkehrsunternehmen auf die dynamische Corona-Pandemie mit geschlossenem Vordereinstieg bei den Bussen, automatischem öffnen von Türen und zusätzlichen intensiveren Reinigungen der Fahrzeuge. Zudem kann es von Montag auch zu weiteren Einschränkungen des Betriebs und Fahrtausfällen durch den ausfallenden Schulunterricht kommen.

Mehr lesen »

Kommentar verfassen