Pfingstangebot des RMV: Einen Tag zahlen, drei Tage genießen

Wer am Pfingstwochenende – also zwischen dem 3. und 5. Juni 2017 – eine RMV-Tageskarte oder RMV-Gruppentageskarte kauft, kann damit bis zum 5. Juni fahren. Im Idealfall bedeutet das: einen Tag zahlen, drei Tage genießen.

Das Feiertagsangebot gilt für alle zwischen dem 3. und 5. Juni 2017 gültigen Tages- und Gruppentageskarten und berechtigt zu beliebig vielen Fahrten im jeweils gewählten Gültigkeitsbereich innerhalb des RMV-Gebiets, außer den Übergangstarifgebieten. Die Tageskarten und Gruppentageskarten können über alle Kanäle gekauft werden, an Fahrkartenautomaten, Verkaufsstellen, als RMV-HandyTicket und auch im Vorverkauf über den RMV-Ticketshop. Wer eine solche Karte am Samstag kauft, kann damit auch am Pfingstsonntag und -montag fahren, ohne nochmals bezahlen zu müssen. Wer die Karte am Pfingstsonntag erwirbt, kann damit ebenfalls ohne weitere Kosten auch am Pfingstmontag fahren.

Kommentar verfassen