Pfingstangebot des RMV: Einen Tag zahlen, drei Tage genießen

Wer am Pfingstwochenende – also zwischen dem 3. und 5. Juni 2017 – eine RMV-Tageskarte oder RMV-Gruppentageskarte kauft, kann damit bis zum 5. Juni fahren. Im Idealfall bedeutet das: einen Tag zahlen, drei Tage genießen.

Das Feiertagsangebot gilt für alle zwischen dem 3. und 5. Juni 2017 gültigen Tages- und Gruppentageskarten und berechtigt zu beliebig vielen Fahrten im jeweils gewählten Gültigkeitsbereich innerhalb des RMV-Gebiets, außer den Übergangstarifgebieten. Die Tageskarten und Gruppentageskarten können über alle Kanäle gekauft werden, an Fahrkartenautomaten, Verkaufsstellen, als RMV-HandyTicket und auch im Vorverkauf über den RMV-Ticketshop. Wer eine solche Karte am Samstag kauft, kann damit auch am Pfingstsonntag und -montag fahren, ohne nochmals bezahlen zu müssen. Wer die Karte am Pfingstsonntag erwirbt, kann damit ebenfalls ohne weitere Kosten auch am Pfingstmontag fahren.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp

Kommentar verfassen