03. – 11.04.2017 » Tram 11, Bus 31, n61, n62, n5 » Barrierefreier Ausbau der Haltestelle „Ostbahnhof/Honsellstraße“

Aufgrund von Straßenbauarbeiten im Bereich der Haltestelle „Ostbahnhof/Honsellstraße“ werden die Straßenbahn-Linie 11, die Bus-Linie 31 sowie die Nachtbus-Linien n61, n62 und n65 in den Osterferien umgeleitet.

Die Straßenbahn-Haltestelle „Ostbahnhof/Honsellstraße“ wird im Rahmen der grundhaften Erneuerung der Hanauer Landstraße zwischen der Launhardtstraße und der DB-Brücke am Ostbahnhof durch die Stadt Frankfurt am Main barrierefrei umgebaut. Nach dem Vorbild der Haltestelle „Rohrbachstraße/Friedberger Landstraße“ wird nun im südlichen Haltestellenbereich die Fahrbahn so erhöht, dass nach Inbetriebnahme der Haltestelle ein barrierefreier Ein- und Ausstieg möglich sein. Diese Arbeiten sowie die zeitgleiche Sanierung der Straßendecke zwischen Eytelweinstraße und Honsellstraße werden vom 3. bis 13. April 2017 ausgeführt. Die Hanauer Landstraße ist während dieser Arbeiten zwischen Eytelweinstraße und Osthafenplatz stadtauswärts gesperrt.

Die Straßenbahn-Linie 11 wird aus diesem Grund vom 3. bis 11. April 2017 in Fahrtrichtung Fechenheim zwischen Haltestellen „Ostendstraße“ und „Daimlerstraße“ über Zoo, Wittelsbacherallee und Eissporthalle umgeleitet. In Fahrtrichtung Höchst fährt die sie auf dem regulären Linienweg. Die Haltestellen, die im gesperrten Streckenabschnitt liegen, können mit den stadteinwärts fahrenden Straßenbahnen weiterhin erreicht werden.

Auch die Bus-Linie 31 sowie die Nachtbus-Linien n61, n62 und n65 sind von den Arbeiten betroffen und werden in Fahrtrichtung Fechenheim im Nahbereich umgeleitet. Stadtauswärts wird die Haltestelle „Ostbahnhof/Honsellstraße“ an die Einmündung der Eytelweinstraße verlegt. Für die Linie 31 in Fahrtrichtung Zoo wird sie in die Ferdinand-Happ-Straße verlegt.

Bis Sommer 2017 bleibt die im Rahmen der Baumaßnahme entstehende höherliegende Fahrspur auf der Südseite der Hanauer Landstraße gesperrt. Die Eröffnung dieser Spur wird gemeinsam mit der Inbetriebnahme der südlichen Haltestellen erfolgen.

Im Anschluss an die Arbeiten in der ersten Osterferienwoche erfolgt die Fertigstellung der nördlichen Tiefbau- und Straßenbauarbeiten vom 11. April bis voraussichtlich 4. Mai 2017. Die Inbetriebnahme der stadteinwärtigen Haltestelle soll Anfang Juni erfolgen.

Bis zum Abschluss der Baumaßnahme wird die Haltestelle „Ostbahnhof/Honsellstraße“ von der Straßenbahn-Linie 11 sowie den Nachtbus-Linien n61, n62, n63 und n65 nicht angefahren. Fahrgäste werden gebeten auf die benachbarten Haltestellen „Osthafenplatz“ und „Ostbahnhof/Sonnemannstraße“ auszuweichen.

Kommentar verfassen