Behinderungen durch Stellwerkausfall in Friedberg dauern an

DB Netz arbeitet mit Hochdruck an umfänglicher Störungsbeseitigung am ESTW Friedberg. Störungsende ist noch nicht abzusehen.

Mit Hochdruck arbeiten Mitarbeiter der DB Netz AG und der Hestellerfirma des Elektronischen Stellwerks (ESTW) Friedberg an der Beseitigung der Stellwerksstörung. Aufgrund eines Kurzschlusses in der Oberleitung am vergangenen Sonntag kam es zu Überspannungen in den Kabelkanälen und in der Folge zu Beschädigungen an elektronischen Bauteilen im Stellwerk.

Über das Störungsende kann nach Angaben der Deutschen Bahn derzeit noch keine Aussage getroffen. Bis auf weiteres kommt es weiterhin zu erheblichen Einschränkungen im S-Bahn-, Regional- und Fernverkehr zwischen Frankfurt und Gießen.

Die Deutsche Bahn hat nach eigenen Angaben das Personal auf den Bahnhöfen verstärkt. In Nieder-Wöllstadt, Friedberg und Gießen seien zusätzliche Reisendenlenker im Einsatz.

Den Fahrgästen empfiehlt die Deutsche Bahn, sich vor Fahrtantritt über ihre Verbindungen zu informieren. Tagesaktuelle Reiseverbindungen mit Echtzeit-Informationen können über die Reiseauskunft im Internet unter www.bahn.de/reiseauskunft, mobil unter m.bahn.de sowie in der App DB Navigator abgerufen werden.

Aktuelle Einschränkungen
  • Die S6 verkehrt nur halbstündlich zwischen Frankfurt Süd und Nieder-Wöllstadt. Die Zwischentakte nach und von Groß Karben entfallen.
  • Die RB16 verkehrt nach Sonderfahrplan.
  • Der RE30 wird in Gießen getrennt und verkehrt in zwei Streckenabschnitten zwischen Frankfurt (Main) Hbf und Gießen sowie zwischen Gießen und Kassel Hbf und Hält zwischen Nieder-Wöllstadt und Butzbach an allen Unterwegsbahnhöfen. In Gießen ist ein zusätzlicher Umstieg zwischen den Zügen notwendig!
  • Die RB40 verkehrt nur zwischen Dillenburg und Gießen.
  • Die RB41 verkehrt nur zwischen Treysa und Butzbach.
  • Die RB47 verkehrt nach Sonderfahrplan.
  • Die RB48 verkehrt nach Sonderfahrplan.
  • Die RB49 verkehrt nur zwischen Hanau Hbf und Nidderau.
  • Der RE98 verkehrt nur zwischen Kassel Hbf und Gießen
  • Der RE99 verkehrt nur zwischen Siegen und Gießen
    • HLB 24900 fährt heute und morgen nicht ab Frankfurt (Main) Hbf nach Wetzlar, sondern abweichend um 18:09 Uhr ab Gießen über Wetzlar nach Siegen.
    • HLB 24901 fährt morgen nicht ab Wetzlar nach Frankfurt (Main) Hbf, sondern abweichen von Siegen über Wetzlar nach Gießen (Ankunft 5:57 Uhr)
  • Die Züge des Fernverkehrs werden zwischen Kassel-Wilhelmshöhe und Frankfurt (Main) Hbf über Fulda umgeleitet.

(Stand: 07.02.2016, 15:30 Uhr)

Kommentar verfassen