19. – 20.01.2017 » Strab 11 » Kurzfristiger Gleisbau behindert Straßenbahn in Höchst

Am Donnerstag, 19. Januar 2017, und Freitag, 20. Januar 2017, muss die VGF kurzfristig wegen dringend notwendiger Gleisbauarbeiten im Bereich der Ludwig-Scriba-Straße jeweils von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr den Straßenbahnbetrieb in Höchst unterbrechen.

Die Straßenbahn-Linie 11 verkehrt in dieser Zeit nur zwischen den Haltestellen „Schießhüttenstraße“ und „Nied Kirche“. Zwischen den Haltestellen „Zuckschwerdtstraße“ und „Nied Kirche“ richtet die VGF einen Schienenersatzverkehr mit Taxen ein.

Ein Ersatzverkehr mit Bussen kann auf Grund des anhaltenden Busfahrer-Streiks – zumindest am Donnerstag – nicht eingerichtet werden. Dieser ist auch eigentlich notwendig, da die Fahrgäste auf die parallelverkehrenden Bus-Linien 51, 54 und 59 verwiesen worden wären. Neben den Taxen bieten sich auch zwischen Nied bzw. Hauptbahnhof oder Innenstadt und Höchst die S-Bahn-Linien S1 und S2 an. In Nied empfiehlt sich daher auch ein fünf bis zehn minütiger Fußweg von der Haltestelle „Birminghamstraße“ zum S-Bahnhof entlang des Bahndamms.

Weil die Arbeiten unumgänglich sind und trotz des Busfahrer-Streiks ausgeführt werden müssen, bittet die VGF ihre Fahrgäste um Verständnis.

Kommentar verfassen