08.01.2017 » Strab 15, 16, Bus 46 » Umleitung wegen Bombenentschärfung am Mainufer

Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe, kommt es zu am Sonntag, 8. Januar 2017, zu Sperrungen im Bereich des Mainufers zwischen Untermainbrücke und Holbeinstegs. Davon betroffen sind auch die Straßenbahn-Linien 15 und 16 sowie Bus-Linie 46.

  • Die Bus-Linie 46 wird von ca. 9:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr zwischen den Haltestellen „Hauptbahnhof“ und „Frankensteiner Platz“ über die Kennedyallee und Walter-Kolb-Straße umgeleitet. Dadurch können die Haltestellen „Städel“, „Untermainbrücke“ und „Eiserner Steg“ nicht angefahren werden. Stattdessen werden die Haltestellen „Otto-Hahn-Platz“, „Schweizer-/Gartenstraße“, „Oppenheimer Straße“ und „Schulstraße“ angefahren.
  • Darüber hinaus werden die Straßenbahn-Linien 15 und 16 von ca. 11:30 Uhr bis ca. 13:00 Uhr zwischen den Haltestellen „Vogelweidstraße“ (Linie 15) bzw. „Stresemannallee/Gartenstraße“ (Linie 16) und „Südbahnhof“ über die Stresemannallee und Mörfelder Landstraße umgeleitet. Dadurch verlängert sich die Fahrtzeit geringfügig und die Haltestellen „Otto-Hahn-Platz“, „Schweizer-/Gartenstraße“ und „Schwanthalerstraße“ an der Originalstrecke können nicht angefahren werden. Auch danach wird die Haltestelle „Otto-Hahn-Platz“ bis zur Aufhebung der Sperrung gegen 15:00 Uhr von den Straßenbahnen ohne Halt durchfahren.

Kommentar verfassen