19.09. – 04.10.2016 » Strab 11, 21, Ebbel-Ex, Bus 59 » Gleisbauarbeiten auf der Mainzer Landstraße im Gallus und in Griesheim

Die VGF setzt die umfangreiche Instandhaltung des Straßenbahnnetzes fort. Von Montag, 19. September 2016, werden entlang der Mainzer Landstraße in den Bereichen Galluswarte, Rebstöcker Straße und Waldschulstraße Gleis- und Weichenbauarbeiten durchgeführt. Für die Fahrgäste richtet die VGF einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ein. Die Netzdienste Rhein-Main nutzen die Sperrung, um „im Windschatten“ des Gleisbaus gleichzeitig Arbeiten an  Versorgungsleitungen in der Mainzer Landstraße zu erledigen.

Die Straßenbahn-Linien 11 und 21 werden von Montag, 19. September 2016, ca. 2:00 Uhr bis Dienstag, 4. Oktober 2016, ca. 3:00 Uhr unterbrochen.

  • Die Linie 11 verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Schießhüttenstraße“ und „Hauptbahnhof“.
  • Die Linie 21 verkehrt nur zwischen den Haltestellen „Stadion“ und „Platz der Republik“ und wird zur Haltestelle „Festhalle/Messe“ abgeleitet.

Zwischen den Haltestellen „Zuckschwerdtstraße“ und „Hauptbahnhof“ richtet die VGF einen Schienenersatzverkehr mit Gelenkbussen ein. Fahrgäste sollten beachten, dass die Ersatzbusse tagsüber nicht im üblichen Fahrplantakt der Straßenbahnen verkehren. Die Ersatzbusse halten an den gleichnamigen Haltestellen der Straßenbahnen oder an Ersatzhaltestellen in unmittelbare Nähe zu den Haltestellen. In Fahrtrichtung Hauptbahnhof können allerdings bis Samstag, 1. Oktober, ca. 3:00 Uhr die Haltestellen „Rebstöcker Straße“ und „Schwalbacher Straße“ nicht angefahren werden, da die Ersatzbusse über die Kleyerstraße umgeleitet werden. Die Ersatzbusse halten stattdessen an den Haltestellen „Ordnungsamt“ und „Galluspark“.

Alternative Fahrtmöglichkeiten bieten die S-Bahnen zwischen Hauptbahnhof, Griesheim, Nied und Höchst (S1, S2) oder Galluswarte (S3, S4, S5, S6).

Von den Bauarbeiten sind auch der Ebbelwei-Expreß sowie die Bus-Linie 59 betroffen.

  • Der Ebbelwei-Expreß der VGF fährt ab der Haltestelle „Festhalle/Messe“ weiter zum Westbahnhof und zurück, da die Schleife vor dem Messeturm für die Wendefahrten der Linie 21 genutzt wird.
  • Die Bus-Linie 59 wird in Fahrtrichtung Unterliederbach zwischen den Haltestellen „Griesheim Bahnhof“ und „Heinrich-Hardt-Straße“ über die Elektronstraße und die Straße Am Linnegraben umgeleitet. In Fahrtrichtung Griesheim verkehrt sie auf dem regulären Linienweg, muss aber eine Schleife über die Mainzer Landstraße drehen. Grund dafür sind die Sperrung aller Gleisüberfahrten im Bereich der Waldschulstraße.

 

Kommentar verfassen