+++ In der Nacht 4./5. April 2024 von ca. 21:30 Uhr bis ca. 3:30 Uhr massive Beeinträchtigungen auf den S-Bahn-Linien S2, S8 und S9 wegen kurzfristigen Bauarbeiten. Informationen im Internet unter www.bahn.de oder im DB Navigator. +++
+++ Die Gewerkschaft ver.di hat Fahrerinnen und Fahrer kommunaler Unternehmen im öffentlichen Personennahverkehr in Frankfurt am Main, Wiesbaden, Kassel und Gießen zu Warnstreiks aufgerufen. +++ In Frankfurt fahren von Mittwoch, 13. März 2024, 2:00 Uhr bis Samstag, 16. März 2024, ca. 3:00 Uhr keine U-Bahnen und Straßenbahnen. Nach Ende des Streiks kommt es Samstagfrüh bis etwa 6:00 Uhr auf den Linien U4 (Seckbacher Landstraße - Enkheim), U6 und U7 zu Fahrtausfällen. S-Bahnen, Regionalzüge und städtische Busse sind nicht betroffen, verkehren planmäßig und können vielfach eine alternative Fahrtmöglichkeit sein. +++

Erneut Probleme mit U5-Wagen

Wie die VGF via Twitter einem Follower am Freitag bestätigte, gibt es derzeit neue Probleme mit den modernen U5-Wagen. Demnach wurden einige Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogen, da sie offenbar Schäden an den Gelenkverbindungen der Wagenkästen haben.

Die Fahrzeuge werden derzeit von der Werkstatt überprüft. Um den entstandenen Fahrzeugenpass auszugleichen, kommen wieder vermehrt U2-Wagen zum Einsatz. Außerdem ist verkürzten Züge zu rechnen. Auch die U2-Museumsgarnitur, bestehend aus den Tw 303, 304 und 305, wurde bereits am vergangenen Donnerstagabend im Linieneinsatz auf der U7 gesichtet.

Bereits im vergangenen Sommer gab es Probleme bei den U5-Wagen. Damals traten vermehrt Probleme bei der Türsteuerungssoftware auf, die nur durch das komplette Ein- und Ausschalten behoben werden konnte, aber zu längeren Standzeiten an Endstationen führte.

Das könnte dich auch interessieren: